dd

Springbrunnen im Stadtpark Spremberg zerstört

In den frühen Morgenstunden des 6. Juli entdeckten Spaziergänger am Springbrunnen im Stadtpark in Spremberg auf dem Georgenberg in Nähe des Seemannpavillons das Fehlen von mehreren Brunnenschalen.  

Bei der umgehenden Vor-Ort-Kontrolle durch Mitarbeiter der Verwaltung musste festgestellt werden, dass 16 Kupfer-Brunnenschalen zum Teil gewaltsam demontiert und entwendet wurden. Nach grober Schätzung beläuft sich der Sachschaden auf ca. 20 T€. Eine Anzeige bei der Polizei ist erfolgt.  

Bürgermeisterin Christine Herntier ist erschüttert und wütend über diese sinnlose Zerstörung von Kulturgütern in der Stadt: „Ich bin entsetzt, dass die Täter selbst vor Kulturgütern und künstlerischen Werken, die für die Allgemeinheit geschaffen wurden, nicht zurückschrecken und der Springbrunnen Zielscheibe von kriminellen Handlungen und blinder Zerstörungswut wurde.“  

Ob der Schaden überhaupt wieder behoben und der Brunnen in seinen ursprünglichen Zustand versetzt werden kann, ist derzeit offen. Der Springbrunnen ist aufgrund des Schadens außer Betrieb genommen worden und auf unbestimmte Zeit nicht nutzbar. Damit ist ein Stück Aufenthaltsqualität im Stadtpart verloren gegangen.  

Für konkrete Hinweise, die zur Überführung und Verurteilung des Täters oder der Täter führen, setzt die Stadt Spremberg eine Belohnung von 500 € aus.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Maffay singt bei Adventskonzert Dresden

Dresden. Es ist die Nachricht in der Adventszeit: Rock-Superstar Peter Maffay wird am 20. Dezember als Gastkünstler gemeinsam mit dem Dresdner Kreuzchor auf der Bühne des Rudolf-Harbig-Stadions stehen. Damit präsentiert sich das große Adventskonzert mit einem der erfolgreichsten Musiker der deutschen Charts. Peter Maffay wird mit einem Tabaluga-Titel dem Programm des Adventskonzertes eine fantasievolle Dimension geben. Mit Spannung darf das Publikum ein traditionelles Weihnachtslied erwarten, das Peter Maffay gemeinsam mit dem Dresdner Kreuzchor singen wird. "Ich bin begeistert, dass sich junge Menschen von Kindheit an so intensiv mit Musik beschäftigen, wie die Jungs im Dresdner Kreuzchor", so der Ausnahmekünstler. "Ich freue mich auf dieses großartige Event und die einmalige Atmosphäre im Stadion." Kein Künstler hat mehr Nummer-eins-Alben in Deutschland veröffentlicht als Peter Maffay. Mit dem Rockmärchen „Tabaluga“ feiert Maffay große Erfolge. Der kleine grüne Drache, der sich beharrlich weigert erwachsen zu werden, steht für Respekt, Toleranz, Verlässlichkeit und Freundschaft. Besonders zur Weihnachtszeit gelangen diese wichtigen immateriellen Werte verstärkt in das Bewusstsein der Menschen. Gemeinsam mit Peter Maffay und dem Dresdner Kreuzchor möchte das große Adventskonzert diese Rückbesinnung unterstützen. Am 20.Dezember stehen außerdem die weltberühmte Sopranistin Camilla Nylund, die deutsche Synchronstimme von Robert de Niro Christian Brückner sowie die gefeierte Soul-Sängerin Anke Fiedler auf der Bühne im Harbig Stadion. Noch sind ein paar wenige Restkarten für dieses Großereignis verfügbar. Die Live-Übertragung des Konzertes beginnt ab 20.15 Uhr im MDR Fernsehen.Es ist die Nachricht in der Adventszeit: Rock-Superstar Peter Maffay wird am 20. Dezember als Gastkünstler gemeinsam mit dem Dresdner Kreuzchor auf der Bühne des Rudolf-Harbig-Stadions stehen. Damit präsentiert sich das große Adventskonzert mit einem…

weiterlesen