pm

Ab sofort gilt wieder Sonn- und Feiertagsfahrverbot für LKWs

Um während der Corona-Krise effiziente Lieferketten zu sichern, durften Lkw’s seit Ende März in Brandenburg auch ohne eine gesonderte Ausnahmegenehmigung an Sonn- und Feiertagen unterwegs sein. Diese Regelung wurde nun aufgehoben. Das bedeutet: Ab sofort gilt in Brandenburg wieder das gesetzliche Sonn- und Feiertagsfahrverbot nach der Straßenverkehrsordnung (StVO). Damit gilt ab Sonnabend, den 4. Juli 2020, das übliche Samstagsfahrverbot der Ferienreiseverordnung und ab Sonntag, den 5. Juli 2020, wieder das allgemeine Sonn- und Feiertagsfahrverbot der StVO.

Verkehrsminister Guido Beermann: „Die während der Corona-Pandemie entstandenen Lieferengpässe haben sich deutlich entspannt. Mit dem jetzt wieder uneingeschränkt gültigen Sonn- und Feiertagsfahrverbot für LKWs tragen wir dem umfangreichen Reiseverkehr während der Ferienzeit Rechnung und erleichtern die Urlaubsverkehre an den Wochenenden.“

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.