sst

Langjährige Jugendarbeit gewürdigt

Während der 23. Zentralen Auszeichnungsveranstaltung des Landkreises Spree-Neiße wurde Kamerad Norman Schlüter (FF Döbern-Land OW Trebendorf) mit dem Ehrenzeichen der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg in Gold ausgezeichnet.
Bilder

Norman Schlüter ist Ortswehrführer der OW Trebendorf und stellvertretender Amtswehrführer der FF Döbern-Land. In seiner Funktion hat er es geschafft, mit der Trebendorfer Jugendfeuerwehr zahlreiche Landesmeistertitel in den Pokaldisziplinen, im CTIF und im Bundeswettbewerb in unsere Region zu holen. Mittlerweile ist die Jugendfeuerwehr Trebendorf eine feste „Größe“ in den Jugendfeuerwehrwettbewerben auf Landes- aber auch auf Bundesebene.  (PM/Robert Buder, Vorsitzender KFV SPN e.V.)