Welche Probleme haben Patienten am häufigsten?

In der Klinik ELFRADENT führen wir alle zahnärztlichen Eingriffe durch, auf diese Weise helfen wir Problemen der Patienten entgegenzukommen. Am wichtigsten ist jeweils ein Beratungsgespräch, bei dem wir ausführlich die Bedürfnisse und Erwartungen des Patienten besprechen. Es wird eine zahnärztliche Untersuchung der Mundhöhle und eine radiologische Erstuntersuchung – das OPG (orthopantomographisches Bild aller Zähne) durchgeführt. In bestimmten Fällen machen wir:

  • Diagnosemodelle
  • Computertomographie (CT) 
  • Digitale intraorale und extraorale Fotos 

Beim Erstbesuch erarbeiten wir einen Behandlungsplan und erstellen die für die Erstattung durch Krankenkassen (auch deutsche Krankenkassen) notwendigen Kostenvoranschläge. 

Zu den häufigsten Gesundheitsproblemen, die uns Patienten melden, gehören: Karies, fehlende Zähne, ein falscher Biss, Zahnstein oder Unzufriedenheit mit der Zahnfarbe. In unserer Klinik helfen wir allen Problemen unseren Patienten entgegenzukommen.

Konservierende Zahnmedizin

Je nach Bedarf können wir bei einem Besuch einen bis mehrere Zähne schmerzfrei behandeln. Kranke Zähne wirken sich sehr oft negativ auf die Gesundheit des gesamten Organismus aus, daher ist es so wichtig, bei kleinsten Problemen sofort mit der Behandlung zu beginnen. Die heutzutage eingesetzten Technologien ermöglichen eine präzise Entfernung von Karies im Gebiss sowie eine ästhetische Füllungen mittels Kunststoffkomposit. 

Um beste Ergebnisse zu erzielen, verwenden wir feste lichthärtende Füllungen und innovative Lösungen wie Onlays (Inlays, Onlays, Overlays). Sie zeichnen sich durch höchste Ästhetik und Langlebigkeit aus.

Erhaltung von schmerzenden, stark beschädigten Zähnen

Der Verzicht auf regelmäßige Besuche beim Zahnarzt oder das Ignorieren früher Krankheitserscheinungen kann unter anderem zu einer Entzündung der Zahnpulpa führen. In solchem Fall ist es notwendig, eine WURZELKANALBEHANDLUNG - endodontische Therapie durchzuführen. 

Es handelt sich um ein Verfahren, das während eines Besuchs mittels eines Mikroskops durchgeführt wird, wodurch der Arzt ein genaues Bild des Behandlungsbereichs erhält, was wiederum eine präzise Reinigung aller Kanäle ermöglicht. Die Kanäle werden mit modernsten zahnärztlichen Instrumenten behandelt, was den Reinigungsprozess deutlich beschleunigt und verbessert. Die gereinigten Wurzelkanäle werden dann mit der thermoplastischen Füllmethode (warme Guttapercha) dicht gefüllt. Die Behandlung endet mit einer ästhetischen und funktionellen Rekonstruktion der Zahnkrone.

Zahnersatz: Welche Möglichkeiten gibt es?

Fehlende Zähne werden mit Zahnbrücken oder mit Implantaten ergänzt. Dieser Zweig der Zahnheilkunde bezeichnet man als PROTHETIK und IMPLANTATPROTHETIK. Mithilfe der Prothetik können wir auch das Aussehen eigenen Zähne verschönern. In unserer Klinik bieten wir verschiedene Möglichkeiten für den Zahnlückenschluss oder Verschönerung eigener Zähne:

  • Veneers, 
  • Kronen, 
  • Brücken; 
  • Suprakonstruktionen
  • Kombinierte, Hybride Lösungen 
  • Modellgussprothesen
  • Voll-und Teilprothesen
  • Geschiebeprothesen

Dies betrifft sowohl die Behandlungsmethoden als auch die dafür verwendeten Materialien - Keramik, Zirkonium, Goldlegierungen. Heutzutage verfügen wir über eine bewährte Methode, fehlende Zähne durch Implantate zu ersetzen. Zahnimplantate sind die beste Lösung für fehlende Zähne. Wir implantieren Titanwurzeln und nach einem Zeitraum von 2-5 Monaten der Osseointegration mit dem Knochen fertigen wir die prothetische Versorgung Suprakonstruktion (z.B. Kronen, Brücken, Prothesen auf Implantaten). Sie können dann verschraubt oder fest zementiert sein. Die Wahl der Lösung hängt von der anatomischen Veranlagung des Patienten ab. Manchmal sind zusätzliche chirurgische Eingriffe erforderlich, z. B. die Rekonstruktion eines Knochenteils (Knochenaufbau), Abheben der Kieferhöhlenschleimhaut  oder ein freies Schleimhauttransplantat. Vor einer Implantation erstellen wir häufig einen digitalen Plan. 

Wir entwerfen eine Bohrschablone, die die Behandlung kürzer und präziser zu gestalten hilft. Das Verfahren heißt die NAVIGIERTE IMPLANTOLOGIE.

Die besten Methoden für gerade Zähne. 

Manchmal sind die Zähne der Patienten falsch, vorstehend, weit auseinander oder zu eng positioniert. EINE KIEFERORTHOPÄDISCHE BEHANDLUNG ist oft notwendig vor einer implantologischen oder prothetischen Behandlung. Die Hauptlösung bei dieser Heilungsmethode sind kieferorthopädische Zahnspangen, die entsprechenden Druck auf Zähne ausüben, um sie in ihre optimale Stellungen zurechtzurücken. Auf diese Weise wird nicht nur die Ästhetik eines Lächelns verbessert, sondern vor allem die Lebensqualität. Es wird einfacher, die Hygiene von Zähnen und Zahnfleisch zu erhalten, wodurch Karies seltener entsteht. Außerdem erschweren Fehlstellungen von Zähnen sehr oft das Kauen. Deshalb ist es so wichtig, sich für eine kieferorthopädische Behandlung zu entscheiden. Bei dieser Behandlung verwenden wir entweder: Festsitzende Zahnspangen, die auf eigene Zähne des Patienten geklebt werden, oder durchsichtige Zahnspange Overlay. 

  • FESTE ZAHNSPANGEN bestehen hauptsächlich aus den auf die Zähne geklebten Brackets, Zahnbögen, die alle 2-3 Monate gewechselt werden, und zusätzlichen Elementen. 
  • Die Behandlung der Zahnspange OVERLAY erfolgt mit digital entworfenen, aus einem speziellen Material gedruckten Overlays. Diese Auflagen müssen vom Patienten 22 Stunden lang täglich getragen und alle 2 Wochen ersetzt werden. Sie sind bequem und praktisch, um die Mundhygiene zu erhalten, fast unsichtbar; sie können während der Mahlzeiten oder bei speziellen Anlässen herausgenommen werden. 

Wichtig ist auch die Tatsache, dass sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene von einer kieferorthopädischen Behandlung profitieren können.

Professionelle Zahnreinigung und Aufhellung

Bei Elradent legen wir großen Wert auf eine professionelle Mundhygiene, deshalb führen wir fachgerechte Hygienebehandlungen durch. Hierzu gehören: 

  • Scaling - Entfernung von Zahnstein;
  • Sandstrahlen - Entfernen von Sedimenten und Verfärbungen; 
  • Polieren - Glätten der Zahnoberfläche und Aufhellen. 

Durch regelmäßige professionelle Hygienebehandlungen können Sie sich effektiv vor Krankheiten wie Karies oder Parodontitis schützen, die in der Folge zu Zahnverlust führen können.