Spatenstich Kinderhaus „Pusteblume“ Burg

91 Aufrufe

Der erste große Schritt ist gemacht. Für das Kinderhaus „Pusteblume“, ein Projekt der Südbrandenburger Johanniter, gab es heute den ersten Spatenstich. Andreas Berger-Winkler aus dem Regionalvorstand der Johanniter und Projektleiter Roland Hauke konnten zahlreiche Unterstützer des Projektes zu diesem symbolischen Akt des Baustarts begrüßen - wie etwa Elke Gräfin von Pückler, Schirmherrin für das Kinderhaus „Pusteblume“ in Burg. Hier spricht sie über ihr Engagement.

Zurück zur Übersicht