pm/ck

Pfingstkonzert »Aus Nord und Süd«

Wilsdruff. Die Elbland Philharmonie Sachsen startet mit den Pfingstkonzerten in die Open-Air-Saison - unter anderem auch in der Kulturscheune Limbach.

Bilder
Dirigent Hermes Helfricht

Dirigent Hermes Helfricht

Foto: Ovidiu Matiu

Die Pfingstkonzerte der Elbland Philharmonie Sachsen eröffnen zugleich auch die Open-Air-Saison 2022 des Orchesters. Mit dabei: Komponisten aus dem Norden und dem Süden mit frühlingshaften und sommerlichen Werken. So erklingen der »Hochzeitstag auf Troldhaugen« von Edvard Grieg, der ungarische Konzertwalzer »Ein Sommermorgen am Plattensee« von Joska Vidak, die Elfen-Polka von Josef Strauss und viele weitere Kompositionen, die auf die wärmere Zeit des Jahres einstimmen. Die musikalische Leitung hat Dirigent Hermes Helfricht inne.

Eines der Konzerte findet am 5. Juni, 18 Uhr, in der Kulturscheune am Rittergut Limbach statt.

Tickets u.a. bei der Elbland Philharmonie Sachsen (Tel. 03525 / 72260), unter hallo.etix.com/eps oder an der Abendkasse