gb/df

Oldtimertreffen am DDR-Museum Pirna

Bilder
Museumschef Conny Kaden aus Pirna auf dem Freigelände vor dem Museum.

Museumschef Conny Kaden aus Pirna auf dem Freigelände vor dem Museum.

Foto: Daniel Förster

Pirna. Am DDR-Museum Pirna fahren am Wochenende 30. April / 1. Mai erhofft zahlreiche Oldtimer vor. Freunde des »Ost-Blechs« sind eingeladen, von 10 bis 17 Uhr eine nostalgische Fahrzeugschau mit Pkw, Zwei-, Drei- und Vierrädern zu präsentieren. An beiden Tagen sind Oldie-Fahrzeuge, egal ob Moped, Pkw, Lkw oder Traktor, sehr gern gesehen, Es starten ein Ikarus 66 und ein Ikarus 260 zu Stadtrundfahrten.

 

Außerdem können am Samstag, 30. April, Schnäppchenjäger rings um die ehemalige NVA-Kaserne an der Rottwerndorfer Straße, die seit einigen Jahren das Leben sowie den öffentlichen und privaten Alltag in der Deutschen Demokratische Republik in einer ständigen Ausstellung präsentiert, bei einem Trödelmarkt fündig werden. Auch für Kinder wird einiges geboten. Sie können sich schminken lassen, Minicar fahren, auf Ponys reiten oder sich beim Bungee Jumping austoben.