pm/ck

»Mein Talent. Meine Interessen. Mein Beruf.«

Freital. Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr soll das Berufsorientierungs-Projekt mit dem Talentparcours nun erneut durchgeführt werden.
Bilder
Auf dem Talentparcous gibt‘s viele Stationen.

Auf dem Talentparcous gibt‘s viele Stationen.

Foto: PR

Es war ein erfolgreicher Start im vergangenen Jahr: Im Juli 2021 hatten sich rund 250 Schüler der achten und neunten Klassen an verschiedenen Brancheninseln Inspirationen für ihre künftige Berufslaufbahn geholt. Am 13. Mai 2022 wird das Projekt »Mein Talent. Meine Interessen. Mein Beruf.« im Beruflichen Schulzentrum »Otto Liliental« in Freital nun erneut durchgeführt.
 
Im Rahmen verschiedener Brancheninseln bieten regionale Unternehmen Arbeitsproben bzw. Tätigkeiten an, die bei ihnen jeweils typisch sind. Bei den Parcoursdurchläufen führen die Schüler unter Anleitung der Ausbildenden und Azubis diese Tätigkeiten aus und kommen so ungezwungen ins Gespräch. Außerdem erhalten sie Informationen zum Unternehmen, zu dessen Ausbildungsberufen sowie Entwicklungsperspektiven.
 
Ab sofort können sich Unternehmen, die sich an dem Talenteparcours beteiligen wollen, melden.
 
Kontakt:
Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Koordinierungsstelle Beruf & Bildung, Tel. 03501/5151516, ramona.reissig@landratsamt-pirna.de