cw

Hommage an Richard Strauss in Graupa

Bilder
Ute Selbig.  Foto: Agentur

Ute Selbig. Foto: Agentur

Am 18. Oktober   gestaltet Ute Selbig, Publikumsliebling der Dresdner Semperoper, zusammen mit Lars Jung vom Staatsschauspiel einen musikalisch-literarischen Abend für Richard Straus in den Richard-Wagner-Stätten in Graupa. Anlässlich des 150. Geburtstag eines der bedeutendsten Komponisten der frühen Moderne wird unter dem Titel „Deine Stimme ist wie Musik in meinen Ohren…“ ab 16 Uhr im Saal des Jagdschlosses ein Programm aus Liedern und Opernarien, biographischen und literarischen Zeugnissen erklingen, in dem sich alles um die Stimme dreht. Schauspieler Lars Jung gibt einen umfassenden Einblick in Leben und Werk von Richard Strauss. Zahlreiche Lieder illustrieren die Erzählung und passen sich auf musikalische Weise in die Biographie ein. Die vier letzten Lieder sind beispielsweise im entbehrungsreichen Schweizer Nachkriegsexil entstanden.Gesangssolististin Ute Selbig wird von Jobst Schneiderat, ebenfalls Mitglied der Dresdner Semperoper, am Klavier begleitet. Karten zum Preis von 25 Euro, ermäßigt 15 Euro, gibt es im Vorverkaufauch beim WochenKurier.