df/ck

Helfer für Pflanzaktion gesucht

Lohmen. Mitglieder der Philippusgemeinde Lohmen wollen an der Kastanienallee rund 1.700 Pflanzen und Sträucher in die Erde bringen und suchen dafür fleißige Helfer.

Bilder
Mitglieder der Philippuskirchgemeinde Lohmen haben kürzlich gemeinsam mit Helfern Obstbäume an der alten Kirschallee in Rathewalde gepflanzt.

Mitglieder der Philippuskirchgemeinde Lohmen haben kürzlich gemeinsam mit Helfern Obstbäume an der alten Kirschallee in Rathewalde gepflanzt.

Foto: Daniel Förster

Nachdem Mitglieder der Philippuskirchgemeinde Lohmen kürzlich gemeinsam mit Helfern Obstbäume an der alten Kirschallee in Rathewalde gepflanzt haben, startet der Umweltkreis eben jener Philippuskirchgemeinde mit Unterstützung vom Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. nun eine weitere Pflanzaktion. Die Gemeindeglieder haben die Initiative ergriffen und wollen an der Kastanienallee eine Landschaftshecke mit Bäumen und Sträuchern anpflanzen. Groß und Klein sind eingeladen, dabei mitzuhelfen. An den beiden Samstagen 19. November und 26. November, jeweils von 10 bis 13 Uhr, findet der Arbeitseinsatz statt. Treffpunkt ist die Kastanienallee, am Ortsausgang Lohmen in Richtung Dorf Wehlen, am Düngeplatz-Feldweg Richtung Kohlberg. Wer mitmacht, sollte festes Schuhwerk tragen und auch Spaten sowie Handschuhe mitbringen.

"Wir haben die wunderbare Möglichkeit, eine dreireihige Feldhecke auf einem halben Hektar zu pflanzen", sagt Sabine Kühne vom Umweltkreis der Philippuskirchgemeinde und freut sich. Demnach dürfen oder besser sollen 1.710 Pflanzen in die Erde. Erste Vorbereitungen seien schon gelaufen, so Kühne. "Der Wildschutzzaun ist bereits gesetzt." Für die freiwilligen Helfer werden Getränke und ein Imbiss gereicht.

 

Weitere Infos und Anmeldungen bis zum 18. November unter der Mail-Adresse: heckelohmen@yahoo.com


Meistgelesen