cw

Märchenwinter bei SteinReich

Rathewalde. Bis 25. Februar empfängt die Erlebniswelt Ferienkinder

Klirrende Kälte, Eis und gelegentlich Schnee verzaubern die Erlebniswelt SteinReich in einen winterlich-romantischen Familienpark. Auch in der zweiten Ferienwoche haben Klein und Groß die Möglichkeit das SteinReich mitten im Winter zu besuchen. »Noch bis 25. Februar haben wir von 10 bis 17 Uhr geöffnet und wollen Querkse, Kobolde und all die Helden aus den Sagen und Legenden der Sächsischen Schweiz aus dem Winterschlaf wecken«, schmunzelt Karen Trepte, Geschäftsführerin der Erlebniswelt SteinReich. Warm angezogen geht es auf Schatzsuche und auf Entdeckertour. Und da draußen toben Hunger macht, hält das SteinBeisser-Restaurant leckere Kinderspeisen bereit.

Aber auch drinnen ist es nicht langweilig. So hat sich das Team Spiele rund um das SteinReich einfallen lassen und selbst hergestellt. Gespielt wird im großen Spieleraum auf Teppichen, mit großen Puzzelwürfeln im 3D-Format und Brett- oder Kartenspielen, wo bestimmte Aufgaben oder Rätsel zu lösen sind. Ein selbst gebautes Mega-Jenga im Großformat fordert auch die Großen heraus.

Zudem lädt das SteinReich-Team jeden Mittwoch und Freitag in den Winterferien zur Bastelei mit Holz, Papier und Naturmaterialien zwischen 13 und 15 Uhr ein. „Wir bitten um einen pünktlichen Start, weil wir mit Bastelanleitung arbeiten und allen Kindern die Möglichkeit geben möchten, ihre Werke in den zwei Stunden zu schaffen“, bittet Karen Trepte.

Auch an allen März-Wochenenden hat die Erlebniswelt SteinReich mir ihrem Restaurant, dem Museum und dem kleinen Lädchen für ihre Besucher geöffnet.

Weitere Infos hier: www.steinreich-sachsen.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.