cw

Uhren, Werkzeuge, Zubehör

Glashütte. 5. Glashütter Antik-Uhrenbörse

 Am 20. Mai veranstaltet das Deutsche Uhrenmuseum die 5. Glashütter Antik- Uhrenbörse im Rahmen des Stadtfestes. Diese Veranstaltung entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem "Massenauflauf" für alle Fans alter, historischer Uhren. Austragungsort ist in diesem Jahr die Grundschule Glashütte, da im sonst üblichen Veranstaltungsraum des Museums  die Sonderausstellung »Mehr als Theorie und Praxis. Deutsche Uhrmacherschule Glashütte 1878 -1951« gezeigt wird. Begleitet von einem einmaligen Panoramablick über die Stadt Glashütte zeigen die Händler in der  Schulaula dann ihre Waren.

Historische Uhren aller Typen und Regionen, Werkzeuge, Ersatzteile, Zubehör jeder Art und Literatur können bestaunt, gekauft und verkauft werden. Geöffnet ist die Börse von 10 bis 17 Uhr.

Achtung: Zugang zur Schule nur über Treppen möglich.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.