gb

Kinder verarbeiten die Krise kreativ

Das Corona-Virus stellt das Leben vieler Familien auf den Kopf, setzt aber auch kreatives Potenzial frei. Deshalb plant das Mehrgenerationenhaus in Freital-Deuben eine Kunstausstellung mit den Werken von Kindern, die während der Corona-Krise entstanden sind. Mit dieser Aktion sollen ihre Perspektive sichtbar gemacht sowie ihre Werke gewürdigt werden.

Alle Familien aus Freital und Umgebung können ihre Arbeiten in Form von Fotos, Bildern, Bastelarbeiten, Geschichten, Comics usw. bis zum 26. Juni einreichen. Zunächst können auch digitale Kopien per Mail mit Betreff »Kinderkunstausstellung« an memo@regenbogen-freital.de gesendet werden. Wichtig sind die Angaben von Name, Alter, Titel des Kunstwerkes sowie eine Telefonnummer und Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme. Originale können nach der Ausstellung wieder abgeholt werden.

Die Ausstellung ist für den 27./28. Juni, 10 bis 18 Uhr, geplant. Änderungen vorbehalten.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.