cw

Der Erfolg gibt ihnen Recht

Pirna. Eine Million mehr für die Frühaufsteher aus Pirna

 Sie können es nicht lassen. Immer mittwochs stehen in Pirna mindestens 20 Unternehmer ganz früh auf. Sie treffen sich, um miteinander Geschäftsempfehlungen auszutauschen und sich gegenseitig zu helfen. Diese Treffen des Pirnaer Unternehmerteam gibt es nun  schon seit zwei Jahren einmal in der Woche. Mit Erfolg.

„In diesem Jahr haben wir insgesamt innerhalb unseres Teams mehr als 1.000 Empfehlungen ausgetauscht, die zu rund eine Million Euro Mehrumsatz für die Mitglieder führte“, zeigt sich der Leiter des Unternehmerteams stolz. Unter dem Namen Canaletto ist das erste BNI-Unternehmerteam in Pirna vor knapp zwei Jahren gegründet worden.

„Die Idee ist einfach. Wir treffen uns wöchentlich, um uns und vor allem unser Geschäft gegenseitig besser kennen zu lernen. Daher wissen wir genau, was der jeweils andere an Leistungen anbieten kann. Jeder Geschäftsmann/frau hat mindestens 200 Kontakte, die die eine oder andere Leistung brauchen. Wenn jemand beispielsweise nach einem Zimmermann fragt und ich den Leistungen von Thomas Leonhardi vertraue, empfehle ich sein Unternehmen“, erklärt der Leiter des Unternehmerteams, Jürgen Richter von der gh-Projekt AG.

Es kommen immer wieder neue Unternehmer zum Team hinzu. „Wir suchen noch weitere Gewerke, wie z.B. Gastronom, KFZ-Händler oder Vermessungsingenieur“, ergänzt Mitgliederkoordinator Ralph-Peter Marr, von gloricus International. Das besondere an einem Unternehmerteam: Es gibt Branchenexklusivität. Aus jedem Gewerk kann nur ein Vertreter in der Gruppe sein.

Das Pirnaer Team trifft sich einmal die Woche – jeden Mittwochmorgen um 6.45 Uhr – zu einem Frühstücksmeeting. Das erklärte Ziel: Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen.  Die Empfehlungen werden dabei ausschließlich auf provisionsfreier Basis gegeben, wobei ständige Qualitätskontrollen dafür sorgen, dass Empfehlungen immer professionell und zuverlässig für alle Beteiligten abgewickelt werden. Im Wirtschaftsraum D-A-CH (Deutschland, Österreich, Schweiz) sind schon über 12.000 kleine und mittelständische Unternehmer und Freiberufler von diesem Konzept überzeugt und nutzen die Plattform zur Umsatzsteigerung. „Wer auch  am Erfolg der BNI-Unternehmergruppe Canaletto teilhaben möchte, sollte schnell sein.

Der erste Schritt ist die Anmeldung für den Besuch im Unternehmerteam bei juergen.richter@gh-projekt.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.