gb

Aufruf zum Schwäne basteln

Aufgrund der aktuellen Situation planen die Richard-Wagner-Stätten Graupa ihre bereits für dieses Jahr angedachte Sonderausstellung anlässlich des 170. Jubiläums der Uraufführung von Richard Wagners Oper »Lohengrin« nun für die Sommermonate 2021. Die Ausstellung trägt den Titel »Mythos Schwan« und widmet sich der besonderen Symbolik des Tieres, das nicht nur in der Oper eine zentrale Rolle spielt.

Passend dazu wurde jetzt ein Wettbewerb gestartet: Große und kleine Künstler sollen Schwäne mit ganz persönlichem Bezug anfertigen. Egal ob aus Knete, Salzteig, Ton oder Watte, gemalt oder gefaltet – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die schönsten Stücke werden auf der Ausstellung gezeigt.

Die fertigen Kunstwerke können vorab als Foto per Mail an wagnerstaetten@pirna.de oder direkt per Post an die Wagnerstätten geschickt werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.