vf

SONDERKONZERT - Abendmusik im Dom

Meißen. Werke von Johann Sebastian Bach und César Franck am Samstag, 27. Juni, 17 Uhr.

Nachdem Teile der Konzertsaison im Meißner Dom aufgrund der Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Epidemie entfallen mussten, steht nun ein Sonderkonzert auf dem Programm. Domkantor Thorsten Göbel bringt die „kleine Orgelmesse“ von Johann Sebastian Bach zu Gehör.

Der Domchor singt die entsprechenden Bachchoräle. An der großen Domorgel spielt Domkantor Thorsten Göbel das „Grande Piéce symphonique“ des belgisch-französischen Romantikers César Franck. Das geistliche Wort spricht Domherr Prof. Dr. Peter Zimmerling.

Mitglieder des Domchores Meißen: Domkantor Thorsten Göbel (Musikalische Leitung und Orgel), Domherr Prof. Dr. Peter Zimmerling (Geistliches Wort)

Konzertkarten zu 9,- € / erm. 6,- €, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre - Eintritt frei!

Reservierungen: Mo - Fr 8 bis 15.30 Uhr

Tel. 03521 452490 oder per Email: info@dom-zu-meissen.de  

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.