as

Loose schenkt im Weinpavillon aus

Meißen. Jede Woche begrüßt ein anderer Winzer seine Gäste im Weinpavillon auf dem Meißner Marktplatz. Bis zum 13. Juni ist das Familienweingut Loose in dem schicken Fässchen zu Gast.

Das Weingut aus Niederau lädt die Besucher ein, edle Tropfen wie Goldriesling, Schieler oder Grauburgunder zu probieren. 

„Elbtalweine sind einzigartig. Wegen des milden Kleinklimas bringt unser Anbaugebiet ausgezeichnete trockene Meissner Weine hervor. Die homöopathischen Mengen der geernteten Trauben machen sie zu etwas Besonderem. Aus diesem Grund haben wir Winzer die wunderbare Aufgabe, daraus einen unverwechselbaren Wein zu komponieren. Deshalb ist unser Wein etwas Wunderbares, etwas Besonderes, etwas Kostbares", sagt Winzer Steffen Loose.

Bis in den Herbst hinein wird wöchentlich ein anderer Weinbaubetrieb aus Meißen, Diesbar-Seußlitz, Coswig, Radebeul, Niederau und Dresden den Pavillon belegen. Welcher Winzer in der jeweiligen Woche seinen Wein ausschenkt, können Interessierte einem eigens gestalteten Flyer und den Online-Kanälen der Stadt Meißen entnehmen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.