tok

Einbrüche in Hagenwerder: Soko Argus lobt Belohnung aus

Hagenwerder. Die Polizei sucht weiterhin nach den Tätern, die im vergangenen Jahr mehrfach in die Firma KSC Anlagenbau in Hagenwerder einbrachen. Jetzt wurde eine Belohnung ausgelobt.

Drei Mal, im Juli, Oktober und Dezember 2019, brachen Langfinger in die Hallen des KSC Anlagenbaus an der Nickrischer Straße in Hagenwerder ein. Die Diebe klauten dort Schweißgeräte der Marken „KEMPPI“ und „EWN“. Die MAG- und MIG-Geräte, Zubehör und Werkzeuge hatten einen Wert von mehreren zehntausend Euro. Die Ermittlungen zu den Taten laufen. Unter anderem hatten Kriminaltechniker beim letzten Einbruch in der Nacht vom 12. zum 13. Dezember Spuren gesichert, deren Auswertung noch aussteht.

Die Soko Argus setzt jetzt auch auf Hilfe aus der Bevölkerung. 5000 Euro Belohnung wurden für Hinweise, die zur Überführung der Einbrecher beitragen, ausgelobt. Hilfreiche Informationen, beispielsweise Angaben zur Tat, zu den Tätern und zum Verbleib des Diebesgutes, nimmt das Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Görlitz unter der Rufnummer 03581/468100 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.