Polizei/tok

Rad des Postboten geklaut

Ziemlich dreist schlug ein Unbekannter am Freitagmittag in Görlitz zu. Er stahl auf der Carl-Friedrich-Gauß-Straße das private Fahrrad samt Posttasche eines Briefträgers. Der 57-Jährige war währenddessen auf Zustellungstour und an einem Haus mit dem Einwurf von Sendungen beschäftigt. Sein Rad stand lediglich eineinhalb Meter hinter ihm. Diesen Moment nutzte der Dieb schamlos aus und flüchtete mit dem schwarzen Trekkinggefährt der Marke Rex. Die relativ große Posttasche fand der Bestohlene wenig später in unmittelbarer Nähe wieder. Sie war dem Täter offenbar zu unhandlich und wurde zurückgelassen. Ob Briefe fehlen, ist bislang noch nicht bekannt. Der Stehlschaden beträgt ca. 480 Euro.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.