pm/gb

Obst- und Winzerfest in St. Marienthal

Am Sonntag, 17. Oktober, 11 bis 17 Uhr, findet auf dem Gelände des Klosters St. Marienthal wieder ein Obst- und Winzerfest statt. Vor dem Weinkeller der Klosterwinzer kann der neue Federweißer probiert werden. Daneben gibt es eine Obstsortenschau mit mehr als 200 verschiedenen Apfel- und Birnensorten aus Deutschland und Tschechien. Wer möchte, kann seine eigenen Apfel- und Birnensorten von Fachleuten bestimmen lassen. Dazu sind mindestens fünf Früchte von jeder Sorte mitzubringen.

An verschiedenen Ständen können Obst und Obstprodukte (z.B. Marmeladen, Säfte, Liköre, Kuchen, Wein) probiert und gekauft werden. Zudem finden Kurzvorträge zum Thema alte Obstsorten in Sachsen, der Herstellung von Destillaten und Likören sowie Naturschutz im Garten statt. Auch eine Führung über die benachbarte Streuobstwiese wird angeboten.

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.