Sascha Hache

Ausstellervielfalt sorgt für bunten Strauß an Pflegethemen

Welcome to the http://www.huwa.cz/?it-research-paper-topicser UK, a renowned and legitimate company which provides cheap custom writing service online with high-quality standards Löbau. Pflege geht uns alle an. Sie ist schon lange keine Frage des Alters mehr. Gut, wenn man viele Dienstleister gleich auf einem Fleck antrifft – wie bei der 2. Ostsächsischen Pflegemesse am 14. und 15. November im Messepark Löbau.

Kliniken, Sanitätshäuser, Wohlfahrtsverbände und viele weitere Dienstleister aus der Region stellen  ihre Angebote bei der 2. Ostsächsischen Pflegemesse vor

Score Best Grades With Our Reliable Example Of A Good Thesis Statement For An Argumentative Essay Services. We are here to provide you with our best essay writers for our precious students. As we all know that in our system, grades really matters for better future. With the fast moving world, students dont get time to write their papers because they have to face many other unavoidable issues that leads to poor grades. Dont waste Viele Menschen werden plötzlich und unerwartet mit dem Thema Pflege konfrontiert. Binnen kurzer Zeit fällt einem Familienmitglied das selbständige Leben in den eigenen vier Wänden schwer und kann dieses nicht mehr komplett allein zu bewältigen. Angehörige müssen schnellstmöglich reagieren, um entweder die benötigten häuslichen Reha-Hilfsmittel zu besorgen oder einen Platz in einer altersgerechten Einrichtung zu erhalten.

Words That Help In Essayss: Your Trusted Essaywriting Partner. Profesional Essay Writing Services is the best and reliable online custom writing Genau zu diesen Themen berät und informiert die Meditech Sachsen GmbH bei der Pflegemesse. Mitarbeiter stehen im Bereich Hilfsmittel und Wohnumfeldberatung für Gespräche zur Verfügung. Übrigens wurde das Pulsnitzer Unternehmen kürzlich für seine Beratungskompetenz als bundesweiter Testsieger ausgezeichnet. „Wir beraten Sie auch gern zu Hause oder in einer unserer 18 Sanitätshausfilialen“, erklärt Meditech-Mitarbeiterin Katy Kästner und freut sich auf die zweite Messeteilnahme ihrer Firma.

Custom Discovery Education For Kids online. Get 25% OFF your research paper today! Order a custom term paper for sale by professional writers. We also offer support for college research papers for sale. 100% Original academic papers. Vom Nutzen eines Auftritts bei der Pflegemesse ist auch die Asklepios Orthopädische Klinik Hohwald überzeugt. „Die Messe ist für uns auch bei der zweiten Teilnahme eine sehr gute Plattform, um zukünftige Patienten, Mitarbeiter im Gesundheitswesen, aber auch Schüler, die sich für eine Ausbildung in Pflegeberufen interessieren, zusammenzubringen“, erklärt Rita Winkler. Und freut sich, in Löbau eine Neuheit ihres Hauses präsentieren zu können. „Zusätzlich zu unserem orthopädischen Leistungsspektrum gibt es seit April ein interdisziplinäres Wirbelsäulenzentrum. Unsere Mitarbeiter zeigen und erklären den Messebesuchern die unterschiedlichsten Implantate. Sie beantworten gern Fragen zu den Klinikabläufen und Behandlungsmöglichkeiten, um auch mögliche Ängste zu minimieren“, lädt sie zum Standbesuch ein. Dort anzutreffen sind auch Mitarbeiter der Asklepios Klinik Sebnitz, einem Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung, mit der die Orthopädie-Experten immer enger zusammenarbeiten.

Enge Beziehungen verbindet auch das „Quadrat“ rund um den Stand der Bautzener Oberlausitz-Kliniken gGmbH (OLK). So sind dort z.B. die Angebote der Bischofswerdaer Oberlausitz Pflegeheim & Kurzzeitpflege gGmbH zu finden. Die OLK-Tochter stellt das Leistungsspektrum  ihrer Kurz- und strukturierten vollstationären Pflege sowie beim betreuten Wohnen vor und wirbt um Fachkräftenachwuchs.

Ähnliche Ziele verfolgt auch der Standnachbar, die Malteser Sachsen-Brandenburg gGmbH. Sie stellt neben ihren Krankenhäusern St. Johannes in Kamenz sowie St. Carolus in Görlitz ihre Altenhilfe – die Malteserstifte in Bautzen, Kamenz und Wittichenau sowie den ambulanten Pflegedienst in Räckelwitz – vor. Das Thema Demenz spielt dabei eine besondere Rolle. „Wir informieren aber auch über Möglichkeiten zu Ausbildung und Freiwilligendiensten“, erklärt Ines Eifler, bei den Maltesern für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Infos zum Görlitzer Schlaflabor, zur Palliativmedizin in beiden Krankenhäusern, zur Diabetesberatung sowie zur Patientenverfügung bzw. Vorsorgevollmacht vervollständigen das Programm am Messestand.

Vierter im Bunde im „OLK-Quadrat“ ist der DRK-Kreisverband Bautzen. Dieser präsentiert u.a. seine Angebote in den Bereichen Ambulante Pflege, Stationäre- und Tagespflege, Betreutes Wohnen und hält aktuelle Infos zum neuen Berufsbild „Notfallsanitäter“ bereit.

Die AWO Oberlausitz stellt derweil ihre Altenpflegeheime und Wohnstätten für Menschen mit Behinderungen im Landkreis Görlitz vor. Außerdem gibt es eine kleine Stellenbörse. Messebesucher können weiterhin einen Alterssimulationsanzug probieren und damit den Lebensabschnitt „Alter“ nachvollziehen.          

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.