Carola Pönisch

WoKu-Pfötchen: Katzendame Püppi

Dresden. Katzenhaus Luga freut sich über Vermittlungsergebnis und wirbt schon für Tag der offenen Tür am 15. September

Püppi ist eine zehnjährige Katzendame, die schon einige Zeit im Katzenhaus Luga lebt. Bevor sie hierher kam, wurde sie lange an einer Futterstelle betreut. Trotzdem ist die sehr zutraulich, verschmust und eine richtige Schoßkatze, die viel Liebe einfordert. Kinder mag sie allerdings nicht, andere Katzen »erträgt« sie. Auf ihren Freigang möchte Püppi allerdings nicht verzichten.

»Gustel« hat ein neues Zuhause

Die selbstbewusste norwegische Katze »Gustel«, die seit September letzten Jahres im Katzenhaus lebte und die wir im Juni vorstellten, hat inzwischen ein neues Zuhause gefunden. Seit 14 Tagen lebt sie bei einem netten älteren Ehepaar und hat sich dort bereits gut eingewöhnt.

Tag der offenen Tür

Am 15. September das das Katzenhaus wieder zum Tag der offenen Tür mit Kaffee und Kuchen. Von 14 bis 18 Uhr sind alle vermittelbaren Katzen zu sehen, außerdem stellen sich Vereine vor (u.a. Wildvogelauffangstation Kaditz, Igelhilfe Radebeul, Tierheilpraktikerin)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.