Robert Pohl

"Was hab ich?" gewinnt für Nachhaltigkeit

When you Essay About Reading And Writing to be written, you need to tell the company about your deadline. At BestEssay, you can order weeks ahead, even months for complex assignments like a dissertation. Or, you can order hours ahead. Our company gives you the opportunity to order the majority of products within just 3 hours. Dresden. Medizinische Befunde beinhalten oft Fachbegriffe, mit denen Patienten nicht viel anfangen können. Deshalb setzen sich Ärzte in einem Projekt dafür ein, die Sprache der Kollegen einfach und verständlicher zu übersetzen.

It has never been this easy to buy a Help With Dissertation Writing Problem Statement. It's also safe as well. We guarantee you 100% plagiarism-free content and confidentiality. Das gemeinnützige Unternehmen "Was hab' ich?" hat den Preis für Nachhaltigkeit des Medizin-Management-Verbands erhalten. Seit der Gründung 2011 konnten die mehr als 1.200 ehrenamtlichen Mediziner bereits über 22.000 Patienten helfen, indem sie einen ärztlichen Befund in eine für den Patienten einfache Sprache übersetzen. Im Vordergrund steht mutiges Engagement in ehrenamtlichen Projekten, um für die Patienten einen effizienten Nutzen zu erzielen.

The http://www.prinzenraub.de/?custom-writing-services-info is a must-have for every student that want to perform excellently in their college research paper work "Der Gewinn des Nachhaltigkeitspreises macht uns besonders stolz. Es zeigt, dass unser Projekt auch langfristig eine hohe Relevanz hat und wirkungsvoll ist. Unser Ziel ? die Kommunikation von Arzt und Patient auf Augenhöhe ? können wir nicht von jetzt auf gleich erreichen. Daher ist es besonders wichtig, dass wir nachhaltig arbeiten, damit wir auch nachhaltig wirken können", sagte Ansgar Jonietz, Mitglied im Gründungsteam des Preisträgers. Der Medizin-Management-Verband kürte dieses Jahr mit dem Nachhaltigkeitspreis erstmalig auch ein Projekt, welches sich besonders bemerkenswert weiterentwickelt hat.

Professional English proofreading and editing services dissertation proofreading service, a basic Describe My Best Friend Essay; Vor allem die erfolgreiche Umsetzung des "Was hab' ich?"-Wahlfachs an verschiedenen deutschen Universitäten sowie ein Pilot-Projekt mit einem Krankenhaus, welches die Verständlichkeit von Entlassungsbriefen verbessern soll, überzeugten die Jury. Weiterhin im Vordergrund steht aber auch zukünftig die Übersetzung medizinischer Befunde über die Website www.washabich.de durch ehrenamtliche Medizinstudenten. Denn nach wie vor benötigen viele Patienten eine Übersetzung ihrer Befunde in eine leicht verständliche Sprache.

Foto: Archiv/TÜV Rheinland

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

DSC: Ticketverkauf startet

Dresden. Für das erste Heimspiel der DSC Volleyball Damen am 10. Oktober, beginnt am Montag, 27. September, 12 Uhr, die erste Verkaufsphase. In dieser haben alle Vorjahres-Saisonkartenbesitzer ein Vorkaufsrecht.   Die Margon Arena kann zum Bundesliga-Auftakt mit 50% unter der Anwendung der 3G-Regel ausgelastet werden. Damit können die Verantwortlichen bis zu 1.400 Plätze belegen. In Abhängigkeit der Verkaufsphase I für die Vorjahres-Saisonkartenbesitzer startet nachmittags am 4. Oktober die Verkaufsphase II für den freien Verkauf.  Wie bereits angekündigt, verzichtet der DSC in diesem Jahr darauf, Saisonkarten anzubieten. Jedoch erhalten alle bisherigen Saisonkartenbesitzer ein Vorkaufsrecht für alle Heimspiele. Das bedeutet, dass die Karten zunächst nur für Vorjahres-Saisonkartenbesitzer freigeschaltet werden. Das Vorkaufsrecht gilt bis eine Woche vor dem jeweiligen Spiel. Aufgrund der Auflagen des Gesundheitsamtes und damit einhergehender Anpassungen im Saalplan der Margon Arena kann allerdings keine Stammplatzgarantie gewährleistet werden. Die Platzierung in der bisherigen Preiskategorie ist garantiert. Alle Vorjahres-Saisonkartenbesitzer erhalten zudem einen Preisvorteil gegenüber dem freien Verkauf.   Die weiteren Heimspiele des DSC werden einzeln freigeschaltet und stehen in Abhängigkeit der jeweils gültigen sowie befristeten Sächsischen Corona-Schutzverordnung. Vorjahres-Saisonkartenbesitzer werden hierzu jeweils gesondert informiert. Auf den Social-Media-Kanälen des Dresdner SC werden zudem Informationen für den jeweiligen Start des Freiverkaufs veröffentlicht. Zu den Heimspielen wird es je nach Verfügbarkeit von Tickets wieder eine Tageskasse geben, an denen sich Kurzentschlossene ihre Eintrittskarte sichern können. Alternativ können Tickets bis zum Spielbeginn auch jederzeit über den Ticket-Onlineshop erworben werden. Detaillierte Informationen sind >>HIER<< nachzulesen. (pm/DSC 1898 Volleyball GmbH)Für das erste Heimspiel der DSC Volleyball Damen am 10. Oktober, beginnt am Montag, 27. September, 12 Uhr, die erste Verkaufsphase. In dieser haben alle…

weiterlesen