gb

US Car Convention: Neue Route der Ausfahrt

Dresden. Es ist endlich soweit. Die USCC mit all ihren Highlights geht in die 8. Runde. Voller Vorfreude haben viele Fans des amerikanischen Lifestyles und röhrender Motoren diesen jährlichen Event herbeigesehnt.

Heute, 13. Juli, ist Beginn eines Festival-Wochenendes, zu dem Tausende Amerika-Begeisterte aus ganz Europa nach Dresden reisen, um mit Gleichgesinnten zu feiern, zu quatschen, zu fachsimpeln und natürlich auch, um die eigenen Gefährte stolz zu präsentieren. Tausende Besucher und weit über 1.000 Fahrzeuge werden auch in diesem Jahr von den Veranstaltern erwartet. Auch für ungeschulte Augen und (Noch-)Nicht-US-Fans ist diese Veranstaltung ein unvergessliches Spektakel. Hier werden alle Sinne angesprochen. Zu sehen gibt es ein buntes Treiben mit tollen Outfits, Live-Shows auf der Bühne und vielen besonderen und seltenen Fahrzeugen amerikanischer Bauart. Die großartigen Bands, die das USCC-Team rekrutieren konnte, geben dem Publikum ordentlich was auf die Ohren, das Blubbern der V8-Motoren vermischt sich mit dem Sound von Rock’n’Roll und Swing. Jeder Besuch der US CAR CONVENTION hinterlässt ein einzigartiges Gefühl der Euphorie und Freude. Auch die kulinarischen Sinne werden natürlich angesprochen, denn mit vielen Anbietern original amerikanischen Essens bleibt kein Magen ungefüllt. Ob Burger, Hot Dogs, Corn Dogs oder Muffins, hier wird jeder fündig.

Besonders freuen dürfen sich in diesem Jahr auch wieder die Nachwuchs-US-Fans. Für die jüngeren und jüngsten Gäste haben die Veranstalter gemeinsam mit den Outdoor-Fachleuten von Kanu Aktiv Tours aus Königstein den brandneuen und riesigen Family Adventure Park gestaltet. Aber auch Mama und Papa kommen beim Rodeo, Klettern und Hüpfen definitiv auf ihre Kosten. Wenn Familie, dann aber richtig.

Ein traditionelles Highlight der US CAR CONVENTION ist auch in diesem Jahr der große SUNDAY CITY CRUISE mit 300 US-Cars und Bikes am Sonntag. Um 13.30 Uhr startet der polizeigeführte und abgesicherte Konvoy, einer der größten dieser Art in Deutschland, am Dresdner Ostragehege. Der Streckenlauf wurde in diesem Jahr aufgrund der Bauarbeiten an der Augustusbrücke geändert! Die Route führt über die Hamburger Straße, Meißner Straße,

Albertplatz, über die Waldschlösschenbrücke, Straßburger Platz und endet schließlich wieder am Ostragehege. Für die Teilnahme müssen sich die Fahrer direkt auf dem Festivalgelände anmelden.

Die komplette Route finden Sie im Anhang dieser Mail oder unter https://www.us-car-convention.de/ausfahrt/.

Ein Tagesticket gibt es für 10 Euro, Wochenendtickets für 15 Euro an der Tageskasse. Geöffnet hat die US CAR CONVENTION für Besucher am Freitag ab 16 Uhr sowie Samstag und Sonntag ab 10 Uhr.

Informationen zum Programm findet man unter www.us-car-convention.de.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.