Regine Eberlein

Rolf Hoppe bekommt Deutschen Schauspielpreis

Der Dresdner Schauspieler Rolf Hoppe (84) wird am 29. Mai mit der Verleihung des Deutschen Schauspielpreises 2015 in Berlin für sein Lebenswerk geehrt. Hoppe, der  in Dresden-Weißig lebt, hat seit den 60er Jahren mit seiner Darstellungskunst auf  Bühne (u.a. "Jedermann"), und im Fernsehen ("Ich war Neunzehn", "Mephisto", Defa-Indianerfilme) prägende darstellerische Kunst geschaffen. Privat kümmert er sich um "Hoftheater Dresden" und wird auch immer mal auf der Seidnitzer Pferderennbahn gesehen.                       Foto: Archiv/PR

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.