Carola Pönisch

Prominente Hilfe für Vicky

Schauspielerin und Moderatorin Susan Sideropoulos unterstützt via Facebook und Instagram die junge Dresdner Vicky, die kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes die Diagnose »Akute Lymphatische Leukämie« bekam (wir berichteten). »Ich bitte euch, einen Moment Zeit zu nehmen...«, schreibt Susan Sideropoulos auf ihrer Facebook- und  Instagram-Seite und wendet sich direkt an ihre griechischen Landsleute in Deutschland. »Vicky ist wie ich eine halbe Griechin. Bitte registriert euch bei DKMS... Es kostet euch 5 Minuten Zeit eures Lebens.«

Vicky (30) ist mittlerweile nach kurzen fünf Tagen, die sie letzte Wochen zu Hause verbringen durfte, jetzt wieder im Krankenhaus. Ihren kleinen Sohn darf sie derzeit nicht sehen, weil der seine ersten Impfungen erhielt, was das Immunsystem seiner Mama überfordern würde.

Am 14. April (Sonntag) findet für Vicky eine große DKMS-Typisierungsaktion im Hygiene Museum statt. Denn die junge Frau braucht dringend eine Stammzellenspende. Typisieren lassen kann sich jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 55 Jahren.

WochenKurier wird die Hilfe für Vicky und die Typisierungsaktion am 14. April weiter begleiten.

Auf unserer Facebook-Seite finden sich viele Kommentare und Posts sowie eine Videobotschaft von Vicky.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

BWclassics mit Jahrhundertweinen?

Dresden. Dem Bilderbuchsommer 2018 folgt ein Weinjahr, das in punkto Qualität herausragenden Genuss verspricht.Ob fruchtig oder mineralisch, trocken oder edelsüß: Die rund 70 Winzer und Weinerzeuger aus Baden-Württemberg werden am Wochenende 27./28. April im Internationalen Congress Center Dresden unter den 900 Weinen, Winzersekten und Edelbränden in diesem Jahr ganz besonders viele edle Tropfen anbieten können. Die Bandbreite der Rebsorten reicht von Gutedel, Riesling oder Müller-Thurgau über Chardonnay, Weiß- und Grauburgunder und bis hin zu Lemberger, Spätburgunder und Trollinger. »Ganz groß im Kommen sind Rosé-Weine«, weiß Ulrich M. Breutner vom Weininstitut Württemberg. »Immer mehr Menschen schätzen den unkomplizierten Rosé als Essensbegleiter, denn er passt wunderbar zu Fisch, zu Fleisch und zu Käse.« Allein 114 roséfarbene Weine, Sekte, Secco, Schiller und Weißherbst von trocken bis edelsüß haben die Winzer im Gepäck. Ein Anziehungspunkt für junge Besucher ist der Gemeinschaftsstand von zehn Jungwinzern aus Baden und Württemberg, die unter den Dachmarken »Generation Pinot« bzw. »WeinImPuls« zusammenarbeiten. Wer besonders neugierig auf die Messe ist: Alle Aussteller und den Degustationskatalog gibt es bereits unter www.bwclassics.de Außerdem kann man hier die Weine in einer Online-Datenbank nach Rebsorte, Region und weiteren Kriterien sortieren und seinen »Fahrplan« für die Messe erstellen. Begleitend zur Messe finden an beiden Tagen jeweils 13, 14.30 und 16 Uhr kostenlose Lernweinproben statt. Die Weinhoheiten aus Baden, Württemberg und Sachsen (als Gastland mit vier Weingütern vertreten) stellen verschiedene Weine vor. 27./28. April Internationales Congress Center, geöffnet täglich 11 bis 18 Uhr, Tickets 15,-, / Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, zahlt nur fünf Euro Eintritt ?Dem Bilderbuchsommer 2018 folgt ein Weinjahr, das in punkto Qualität herausragenden Genuss verspricht.Ob fruchtig oder mineralisch, trocken oder edelsüß: Die rund 70 Winzer und Weinerzeuger aus Baden-Württemberg werden am Wochenende 27./28. April im…

weiterlesen