gb

Hellroter Ara zurück im Zoo Dresden

Am Montagnachmittag, 24. September gegen 15.30 Uhr konnte der Hellrote Ara von den Zoomitarbeitern wieder eingefangen werden. Durch den Hinweis eines Anwohners über den aktuellen Aufenthaltsort auf der Mosczinsky Straße in der Nähe des Zoos wurde ein erneuter Fangversuch gestartet.

Als der Ara von einem ca. 3 Meter hohen Ast los fliegen wollte, konnte er mit dem Kescher noch beim Abflug aus der Luft blitzschnell gegriffen und festgesetzt werden. Der Ara wurde zügig in den Zoo gebracht und vom Tierarzt wurde sofort eine kurze Gesundheitskontrolle durchführt. Auf den ersten Blick geht es dem Ara gut und es konnten keine äußerlichen Verletzungen festgestellt werden. Die Nacht verbrachte der Vogel in einem separaten Innenstall, wo er zur Ruhe und wieder zu Kräften kommen soll.

Der Zoo Dresden ist sehr glücklich und erleichtert, dass ein Ara wieder zurück im Zoo ist. Ein großer Dank gilt allen Bürgern, die bisher bei der Suche und bei den Einfangaktionen geholfen haben.

Vom ausgebüxten Hyazinthara-Weibchen gibt es leider keine neuen Hinweise. Die Mitarbeiter des Zoo möchten daher noch einmal alle Dresdner aufrufen weiterhin die Augen offen zu halten und sie zu informieren, wenn sie den Hyazinthara mit dem dunkelblauen Gefieder sehen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Schulsport auf Ski: Jetzt bewerben

Dresden.  Am 12. und 13. Januar 2019 gastieren die Weltmeister und Olympiasieger im Langlauf zum zweiten Mal in Dresden. Wie bereits bei der erfolgreichen Premiere Anfang 2018 verwandelt sich die robotron Ski-Arena  in der Woche nach dem FIS Skiweltcup in ein Open Air Schulsportstadion.  Fünf Tage lang können Grundschu?ler aus?Dresden und den umliegenden Landkreisen eine er-fahrungsreiche und interessante Schulsport-Stunde auf Ski. Betreut werden die Kinder dabei von Olympia-Medaillengewinner Tobias?Angerer sowie erfahrenen Trainern des Sa?chsischen Skiverbandes. Das Finale der Schulstunde auf Ski wird ein Staffel-Rennen mit allen Schülern einer Klasse bilden. Jetzt bewerben Alle 1. bis 3. Klassen in Dresden und  umliegenden Landkreisen können sich ab sofort mit kreativen Bewerbungen an  schulevent@skiweltcup-dresden.de   einen der begehrten Plätze sichern. Ob Wandzeitungen, Bilder-Galerie oder kleine Filme – der Phantasie bei der Bewerbung sind keine Grenzen gesetzt. Bewerbungsschluss ist der 2.November. Eine Jury aus Sa?chsischem Skiverband, Sa?chsischem Kultusministerium und dem Skiweltcup Dresden Team wird  die besten Einsendungen auswählen. Bewerbungsinfos hier Am 12. und 13. Januar 2019 gastieren die Weltmeister und Olympiasieger im Langlauf zum zweiten Mal in Dresden. Wie bereits bei der erfolgreichen Premiere Anfang 2018 verwandelt sich die robotron Ski-Arena  in der Woche nach dem FIS Skiweltcup in ein…

weiterlesen