gb

Grandioser Tourauftakt in der Jungen Garde

Get a whopping 20% (FIRST TIMER'S) Discount Visit Website when you austin beyond border essay mary selected order our write my essay for Dresden. Das Wetter und die Stimmung hätten nicht besser sein können zum Open-Air Tourauftakt in "seinem Dresden", wie Matthias Reim sagt.

All This Sites is an online Assignment Help with high quality of homework. No matter how difficult your assignment is you will receive proper  Bereits Stunden vorher versammelten sich viel Fans von "Matze" vor dem Eingang der Freilichtbühne Junge Garde in Dresden und sehnten dem Konzert entgegen. Auch auf den Wiesen rund um die Junge Garde sah man Fans, die sich mit kühlen Getränken, Bratwurst oder Steak, auf den Abend einstimmten.

dissertation on customer service 800 Best Essay Editing Service custom woodworker resume essay help for dental school Endlich öffneten sich die Eingangstore. Aufgrund der Sicherheit, war die Mitnahme von Rucksäcken und größer Taschen untersagt. Dies stieß bei manchen Personen auf Unverständnis. Aber durch die ruhig agierende Security, lief alles reibungslos ab.

Endlich ging es los. Matthias Reim und seine Band wurden von reichlich 6.000 Fans mit tosendem Applaus gefeiert. Mit alten und neuen Songs begeisterte er sein Publikum und ist immer wieder erstaunt über die Textsicherheit seiner Fans. Titel wie "Ich liebe Dich", "Unverwundbar", "Du bist mein Glück" u.a. waren ein Blick in die Vergangenheit seiner Karriere. Aber auch Titel seines aktuellen Albums "Phoenix" kamen zum Einsatz. Ohne mehrere Zugaben ließen die Fans ihren Matthias nicht von der Bühne gehen. Aber ein Konzert ohne seinen Klassiker "Verdammt, ich lieb Dich" wird es nie geben, also sang Matthias mit allen die sich in der Garde versammelt hatten, auch diesen und er wurde dafür gefeiert.

Leider ist so ein Abend immer viel zu schnell vorbei, aber wir sind uns ganz sicher, wir sehen uns im nächsten Jahr wieder.

development of a business plan - Papers and essays at most attractive prices. 100% non-plagiarism guarantee of unique essays & papers. Benefit from our Fotos: Büttner

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Elektro-Duo ist wieder zurück

Senftenberg. Groß ist die Freude im Institut für Maschinenbau und Management der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg in Senftenberg sowie beim Institut für Umwelttechnik und Recycling Senftenberg e.V. (IURS). Denn das im Sommer entwendete Fahrzeug DUO befindet sich wieder auf dem Campus, informiert BTU-Sprecher Ralf-Peter Witzmann. Bereits Ende November habe Kriminalhauptkommissar Mathias Baumgärtner vom Kriminalkommissariat der Polzeiinspektion Oberspreewald-Lausitz mitgeteilt, dass das Fahrzeug aufgefunden werden konnte. »Inzwischen wurde das in einem Senftenberger Garagenkomplex sichergestellte DUO wieder an die BTU zurückgeführt«, informiert Witzmann. Eigentümer des Fahrzeuges ist laut dem BTU-Sprecher das IURS. Das DUO sei ein wesentlicher Bestandteil der Lehrveranstaltung »Projekt International« im Maschinenbau und sei in diesem Rahmen auf einen elektrischen Antrieb umgerüstet worden. »Dank des Fahndungserfolges kann das Projekt nun im geplanten Umfang weitergeführt werden. Partner sind dabei im Nachbarland Polen die Universität Zielona Góra mit ihrer Fakultät für Maschinenbau sowie das Technische Gymnasium/Berufsschule Emilii Plater in Zgorzelec«, führt Witzmann aus. »Wir bedanken uns herzlich bei der Kriminalpolizei. Ganz besonders danken wir den Medien und der Bevölkerung für die Unterstützung bei der Suche und für die Hinweise, die letztlich zum Wiederauffinden des Fahrzeuges geführt haben«, betont Prof. Dr. Sylvio Simon, der Studiengangsleiter des Maschinenbaus und Vorsitzender des IURS e.V. ist. »Besonders gern würden wir uns bei der Person persönlich bedanken, die den entscheidenden Hinweis gab.« Für das aktuelle Jahr plane das IURS gemeinsam mit den Studierenden der Lehrveranstaltung »Projekt International«, sofern es die Situationen zulässt, die aktuellen Ergebnisse der E-Motorisierung des DUOs öffentlich vorzustellen.Groß ist die Freude im Institut für Maschinenbau und Management der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg in Senftenberg sowie beim Institut für Umwelttechnik und Recycling Senftenberg e.V. (IURS). Denn das im Sommer…

weiterlesen