Katja Starke

Dynamo Dresden vom DFB-Pokal ausgeschlossen

Dresden. Sportgericht urteilt nach erneuten Vorfällen

Das DFB-Sportgericht hat Dynamo Dresden wegen der Vorfälle beim DFB-Pokal-Zweitrundenspiel bei Hannover 96  zum Ausschluss aus dem DFB-Pokal für die Saison 2013/14 verurteilt. Da der Verein ? erst recht nach den Vorfällen vor einem Jahr in Dortmund ? als Wiederholungstäter gilt, hätte es zu dieser drastischen Sanktion keine Alternative gegeben, so der Vorsitzende Richter Hans E. Lorenz in seiner Urteilsbegründung.Infos: www.dynamo-dresden.de1953.html#/verein/news/newsdetails/sportgericht-verurteilt-dynamo-zu-pokalausschluss.html?cHash=7b4cb01e5a5e7211d12799de2023e2de

Foto: Dehlis

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.