gb

Der Pflegeberuf neu strukturiert

Seit 2020 schreibt der Gesetzgeber eine generalistische Pflegeausbildung vor. Demzufolge werden Pflegekräfte nicht mehr – wie bisher – speziell für den Einsatz in der Pflege von Kindern, Erwachsenen oder alten, pflegebedürftigen Menschen ausgebildet. Vielmehr lernen die Auszubildenden zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann die professionelle Versorgung von Menschen aller Altersstufen.

An der Carus Akademie des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden haben im März 2020 bereits 45 Schülerinnen und Schüler in zwei Klassen die neue Ausbildung begonnen. Zusammen mit dem Ausbildungsbeginn im Herbst – dann starten noch einmal drei Klassen – werden am Dresdner Uniklinikum insgesamt 125 junge Leute in dem neu strukturierten Pflegeberuf ausgebildet. Nach der Ausbildung können sie sich dann entscheiden, in welchem Bereich und mit welchen Altersgruppen sie zukünftig arbeiten wollen.

Weitere Infos zu Ausbildungsmöglichkeiten am Uniklinikum unter: www.uniklinikum-dresden.de/carusakademie

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.