gb

Der Pate feiert im Ostra-Dome

Mit Elan, Volldampf und einem genehmigten Hygienekonzept startet das Team von »Mafia Mia« in die Vorbereitung der 10. Jubiläumsshow. Vom 27. November bis 17. Januar steigt die Dinnershow im Ostra-Dome. Auch eine Silvestershow mit Feuerwerk und vielen Extras ist geplant.

Inspiration vom Raub im Grünen Gewölbe

Die Story der Show knüpft an einen Gag an, der 2019 für viel Begeisterung sorgte. Damals tauchte auf der Bühne ein Geschmeide auf, das nach Aussage des Paten natürlich aus dem Grünen Gewölbe stammt. Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht. Zerlegt in viele Einzelteile hat die Familie die Diebesware ins Ausland vertickt, nach Mexiko, New York, Paris und Las Vegas.

Der Pate wird dabei vom Leipziger Bert Callenbach verkörpert. Seine Leibwächter Schlicht und Kümmerling sind ebenfalls wieder an Bord und die musikalische Würze liefert die Rock‘n‘Roll-Band »The Firebirds«. Zu den neuen Familienmitgliedern gehört u.a. der Hula-Hoop-Künstler Igor Boutorine, der bereits 2011 bei der ersten Mafia Mia-Show begeisterte. Für das Kulinarische ist Küchenchef Andreas Kirsch verantwortlich.

Infos und Karten unter: www.mafia-mia.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.