Carola Pönisch

Abgestimmt für Decathlon

Wenn das mal keine demokratische Entscheidung ist: Knapp vier Monaten lang hatten Kunden und Fans des französischen Sportartikelherstellers Decathlon die Möglichkeit, auf einer eigens eingerichteten Webseite ihre Wünsche zum neuen Standort von Decathlon zu äußern. Über 5.773 nutzten die Chance und beteiligten sich.

Dresden klarer Favorit

Die sächsische Landeshauptstadt erhielt mit großem Abstand die meisten Stimmen - 16,3 Prozent bzw. 931 stimmten für Dresden. Für den Sportartikelvertreiber war dies nicht wirklich überraschend, der Bau einer Filiale in Dresden stand schon länger auf der Agenda.

Bisher betreibt Decathlon bereits 52 Filialen in Deutschland. Weitere sind in diesem Jahr unter anderem in Hamburg-Harburg, Frankfurt, Dortmund und eben in Dresden geplant. In Karlsruhe-Durlach und eine zweite im Berliner Hauptbahnhof gingen in diesem Jahr bereits an Netz.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.