Carola Pönisch

13. Hope Gala: Immer noch 'ne neue Idee

Dresden. Wenn die Spendengala am 27. Oktober sprichwörtlich über die Bühne geht, findet sie wieder am Ursprungsort statt: Im Schauspielhaus Dresden. Viele neue Ideen sollen wieder dafür sorgen, dass das Geld in der Spendenbox klingelt.

43 Sponsoren von Geld- und Sachleistungen, 33 Hotelpartner, 24 Gastronomen und rund 150 Firmen, die Preise für die Tombola spenden: Die Hope Gala stellt jedes Jahr neue Rekorde auf. Über 1,4 Millionen Euro wurden dank dieses gesellschaftlichen Events in den vergangenen zwölf Jahren bereits von Dresden nach Südafrika für das Anti-Aids-Programm »Hope Cape Town« überwiesen.

Die 13. Gala findet wieder im Schauspielhaus statt. Moderiert wird sie von René Kindermann und Cathy Hummels. Kindermann hatte bereits mit Ulla Kock am Brink (2011) und Ruth Moschner (2012) die Rolle des charmanten Gastgebers inne.

 Als Gäste werden in diesem Jahr  Nino de Angelo (singt »Jenseits von Eden« erstmals live mit Orchester), Startenor Paul Potts, Julian Roth (entdeckt bei »The Voice Kids«), Ingo Pohlmann (»Wenn jetzt Sommer wär«), Milton Jordan (bestes Louis Armstrong-Double) und die Breakdance-Company The Saxonz (zweifacher Deutscher Meister) erwartet. »Und es wird noch einen Überraschungsgast geben«, verrät Gala-Initiatorin Viola Klein.

Hope Award: Preisträger noch geheim

Geheim ist auch noch, wer den 10. Hope Award erhält. Der Preis ist erstmals mit 5.000 Euro dotiert, das Preisgeld stiftet die Autohaus Dresden GmbH. Der Award ist mit einer Skulptur verbunden, die der Dresdner Künstler Prof. Ulrich Eißner gemeinsam mit der Porzellan Manurfaktur Meissen geschaffen hat.

Spendentopf will gefüllt werden

Neben dem Erlös aus dem Ticketverkauf und einer Tombola währen der Aftershow-Party (wieder im Erlwein Capitol) haben die Macher der Hope Gala rund um Viola Klein wieder neue Ideen entwickelt, um Geld für das Projekt Hope Cape Town einzuwerben. Schon seit 24. September gibt es auf Ebay-Charity eine Sportauktion mit Sammlerstücken, die zugunsten der Hope Gala versteigert werden. Dazu gehören die Boxhandschuhe des damals sechsjährigen Dominic Bösel und ein Dynamo Dresden-Trikot mit der Unterschrift aller Spieler.

Am 29. September lädt das Autohaus Dresden wieder auf die Bremer Straße 18a ein, wo 24 Promis und Partner der Gala von 10 bis 16 Uhr Stollen verkaufen.

Die Dresdner Goldschmiedin Barbara Oehlke hat eine Hope-Schmuck-Kollektion kreiert, vom Verkauf fließen 50 Prozent an die Hope Gala.

Wer bei AppelrathCüpper in der Altmarkt Galerie sein Ticket für die Show am 27. Oktober vorlegen kann, erhält auf hier gekaufte Kleidung zehn Prozent Rabatt, die wiederum gespendet werden.

Tickets: 85€, mit Aftershow Party im Erlwein Capitol ab 240 Euro, erhältlich überall im VVK

Gala: 27. Oktober, 19 Uhr, Schauspielhaus Dresden (Einlass ab 17.30 Uhr)

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Schulsport auf Ski: Jetzt bewerben

Dresden.  Am 12. und 13. Januar 2019 gastieren die Weltmeister und Olympiasieger im Langlauf zum zweiten Mal in Dresden. Wie bereits bei der erfolgreichen Premiere Anfang 2018 verwandelt sich die robotron Ski-Arena  in der Woche nach dem FIS Skiweltcup in ein Open Air Schulsportstadion.  Fünf Tage lang können Grundschu?ler aus?Dresden und den umliegenden Landkreisen eine er-fahrungsreiche und interessante Schulsport-Stunde auf Ski. Betreut werden die Kinder dabei von Olympia-Medaillengewinner Tobias?Angerer sowie erfahrenen Trainern des Sa?chsischen Skiverbandes. Das Finale der Schulstunde auf Ski wird ein Staffel-Rennen mit allen Schülern einer Klasse bilden. Jetzt bewerben Alle 1. bis 3. Klassen in Dresden und  umliegenden Landkreisen können sich ab sofort mit kreativen Bewerbungen an  schulevent@skiweltcup-dresden.de   einen der begehrten Plätze sichern. Ob Wandzeitungen, Bilder-Galerie oder kleine Filme – der Phantasie bei der Bewerbung sind keine Grenzen gesetzt. Bewerbungsschluss ist der 2.November. Eine Jury aus Sa?chsischem Skiverband, Sa?chsischem Kultusministerium und dem Skiweltcup Dresden Team wird  die besten Einsendungen auswählen. Bewerbungsinfos hier Am 12. und 13. Januar 2019 gastieren die Weltmeister und Olympiasieger im Langlauf zum zweiten Mal in Dresden. Wie bereits bei der erfolgreichen Premiere Anfang 2018 verwandelt sich die robotron Ski-Arena  in der Woche nach dem FIS Skiweltcup in ein…

weiterlesen