Polizei/tok

Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 96 wurden gestern zwei Männer schwer verletzt. Gegen 20.30 Uhr war ein 20-Jähriger zwischen Schwarzadler und Neschwitz in Richtung Bautzen unterwegs. Nachdem er ein anderes Auto überholt hatte überfuhr er beim Wiedereinordnen eine Verkehrsinsel und geriet ins Schleudern. Der Wagen kollidierte mit zwei Verkehrszeichen, prallte gegen einen Schildträger neben der Fahrbahn und kam zum Schluss auf der Fahrbahn zum Stehen. Der eingeklemmte Fahrer musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er und sein 19-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Rettungswagen brachten die jungen Männer ins Krankenhaus. Der Unfallwagen wurde abgeschleppt. Die B 96 war für die Bergung des Verletzten und die Beräumung kurzzeitig voll gesperrt. Der Schaden wurde auf rund 10000 Euro geschätzt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.