Silke Richter

Die Tafel öffnet wieder

Hoyerswerda. Mit großer Freude konnte Madlen Krenz, Einrichtungsleiterin des Hauses der Begegnungen in Trägerschaft des vbff in dieser Woche verkünden, dass die Tafel wieder öffnen wird.

Unter gesonderten Bedingungen erfolgt am Donnerstag den 9. April in der Zeit von 9 bis 15 Uhr für alle Kunden die erste Ausgabe an Lebensmitteln, wenn ein gültiger Ausweis oder ein Bescheid vom Amt als Berechtigter vorliegt.  „Wir bitten um Verständnis, das vielleicht nicht immer ein komplettes Angebot, wie sie es sonst gewohnt sind, vorhanden sein wird. Tafelkunden sollten zudem geeignete Beutel oder Taschen mitzubringen“, erklärt Madlen Krenz. Die Ausgabe der Tafel erfolgt auf dem Hof, bezahlt wird am Fenster. Die Taschen mit den Lebensmitteln werden von den Mitarbeitern gepackt und an der Tür wieder nach außen gereicht. Madlen Krenz bittet die Kundschaft um die Einhaltung des nötigen Sicherheitsabstandes. Zudem seien keine anderen Möglichkeiten angeboten, sich in Haus und Hof aufzuhalten, Kleiderkammer, Möbeldienst und Suppenküche bleiben vorerst geschlossen, war weiter zu erfahren.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.