PM/has

Bautzener Crossduathlon erlebt zweite Auflage

Am 4. Oktober gehts wieder über Stock und Stein

Bautzen. Nach einer erfolgreichen Premiere mit 106 Startern im vergangenen Jahr geht es in wenigen Tagen in die zweite Runde. Dabei lockt die Kombination aus Crosslauf und Mountainbiken wieder zahlreiche Multisportler auf das Gelände im Humboldthain.

Bei dem vorhergesagten spätsommerlichen Herbstwetter erwartet das Organisationsteam vom Bautzener Leichtathletikverein “Rot Weiß 90“, unterstützt durch den Radsportverein Bautzen, sogar eine deutliche Steigerung der Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr.

Der Wettkampftag startet am 4. Oktober, 10 Uhr, mit den Jüngsten (Schüler A/B), dicht gefolgt von der Jugend A/B ab 11 Uhr. Im Hauptlauf mit aktuell über 50 gemeldeten Startern aus dem gesamten ostsächsischen Raum geht es 13 Uhr für die Junioren, Jedermänner und Staffelstarter um Pokale und Sachpreise.

“Ein besonderer Dank gilt allen Förderern und Sponsoren – Kreissparkasse Bautzen, KWV Olbersdorf, Käppler & Pausch –, die damit einen wichtigen Beitrag zur bunten Sportlandschaft in der Region beitragen", so die Organisatoren.

Für Kurzentschlossene besteht am Wettkampftag noch die Möglichkeit der Nachmeldung vor Ort oder bis zum 2. Oktober online unter www.baer-service.de

Alle Infos rund um das Rennen unter: www.bautzener-crossduathlon.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.