gb

Nur noch 36 Tage bis zum "Winter Derby Dresden"

Sachsen. Exklusives WINTER DERBY DRESDEN-Trikot ab sofort erhältlich / MDR plant umfangreiche Übertragung

 Am Donnerstag, 3. Dezember, haben die Dresdner Eislöwen und die Lausitzer Füchse – vertreten durch Steven Rupprich und André Mücke – in der Gästekabine des Stadion Dresdens die offiziellen Trikots für das 1. DEL2 Event Game präsentiert.

Das Jersey der Dresdner Eislöwen ist neben weiteren Merchandising-Artikeln der exklusiven WINTER DERBY DRESDEN-Kollektion ab sofort im Onlineshop bestellbar bzw. ab dem Wochenende zum Preis von 79 Euro auch im Eislöwen-Fanshop erhältlich. Das Trikot der Lausitzer Füchse kann über die AGIP-Service-Station in Weißwasser bestellt werden.

Auf dem Podium der Pressekonferenz vertreten war auch Guido Sullus, der die Liveübertragung des WINTER DERBY DRESDEN als verantwortlicher Redakteur des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) begleiten wird. „Wir nutzen die anstehenden Traditionsduelle, um in unserem Programm auf das große Event am 9. Januar 2016 hinzuweisen. Wir werden mit dem Format ‚MDR vor Ort‘ bereits ab 15.30 Uhr senden, ab 16 Uhr dann bis 18.45 Uhr mit ‚Sport im Osten‘ auf Sendung gehen. Diese lange Sendezeit ist für uns eine Herausforderung, die wir aber gerne und mit großer Vorfreude annehmen. Um einem großen Publikum die Besonderheiten des Eishockeysports nahe zu bringen und langfristig neue Anhänger zu gewinnen, wollen wir durch exklusive Bilder und Möglichkeiten den Zuschauer nah ans Geschehen bringen“, so Sullus.

Im Video: Das "Winter Derby Dresden" wirft seine Schatten voraus. Guido Sullus von MDR zur Live-Übertragung des Sachsenderbys zwischen den Dresdner Eislöwen und den Lausitzer Füchsen am 9. Januar 2016 im Stadion Dresden. (Video: Büttner)
 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.