gb

Legendenspiel BRD gegen DDR: Tradition liegt in der Luft

Sachsen. Wenn beim Legendenspiel BRD gegen DDR im Rahmen des WINTER DERBYS DRESDEN am Samstag, 9. Januar 2016 zahlreiche Ex-Nationalspieler und bekannte Eishockeycracks gemeinsam auf das Eis im Stadion Dresden gehen, sind traditionsreiche Duelle garantiert. Weitere prominente Gäste haben ihre Teilnahme bestätigt.

Das Trikot der BRD wird mit Dieter Hegen der beste deutsche Linksaußen des 20. Jahrhunderts überstreifen. Zuletzt war der gebürtige Kaufbeurer, der mehrfach an Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften teilgenommen hat, als Trainer des ESV Kaufbeuren in Dresden. Als Coach des EVL Landshut Eishockey hat auch Andreas Brockmann ebenfalls der sächsischen Landeshauptstadt einen Besuch abgestattet. Zum Legendenspiel kehrt der mehrfache Deutsche Meister nun mit dem BRD-Legendenteam zurück. Im Tor setzen die Cracks auf den Ex-Eisbären-Goalie Udo Döhler. Tino Boos, der aktuell den Vorsitz des Disziplinarausschusses der Deutschen Eishockey Liga inne hat, kann nicht zuletzt auf die Erfahrung aus 785 DEL-Spielen und drei Meisterschaften verweisen.

Das Tor der ehemaligen DDR hütet derweil Sebastian Elwing. Zudem werden der langjährige Berliner und Hannoveraner Verteidiger Joachim Lempio sowie Stürmer Friedhelm Bögelsack aufs Eis gehen. Ralf Hantschke. der Manager der Lausitzer Füchse, wird das Event natürlich ebenfalls nicht nur als Offizieller, sondern auch als Aktiver begleiten. Neben dem Kader für das Legendenspiel füllt sich auch das Stadion Dresden immer mehr.

Über 27.000 Tickets wurden bisher verkauft. "Wenn sich die Nachfrage weiterhin so fortsetzt, werden wir voraussichtlich schon vor Weihnachten ausverkauft sein. Wer Tickets etwa als Weihnachtspräsent verschenken möchte, sollte schnell zugreifen. Umfangreichere Gruppenkontingente können wir beispielsweise noch im Stehplatzbereich anbieten", sagt Maik Walsdorf, Geschäftsführer der Eislöwen Event GmbH. Der Kartenvorverkauf für das WINTER DERBY DRESDEN läuft an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie über die Ticketplattform etix. Tickets sind ab 19,90 Euro erhältlich.

Bestätigte Teilnehmer BRD: Franz Reindl, Lorenz Funk jun., Jürgen Rumrich, Dieter Hegen, Andreas Brockmann, Tino Boos, Udo Döhler

Bestätigte Teilnehmer DDR: Dieter Frenzel, Michael Bresagk, Guido Hiller, Joachim Lempio, Sebastian Elwing, Friedhelm Bögelsack, Ralf Hantschke

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Zweiter LKW-Auflieger im Eislöwen-Design

Dresden. Im Dezember 2018 konnten die Dresdner Eislöwen einen neuen LKW-Auflieger im Eislöwen-Design präsentieren. Am Samstag stellten die Verantwortlichen des Logistikunternehmens DACHSER SE und der Spedition Richter Express OHG nun einen weiteren Truck in blau-weißer Aufmachung vor. Der 40-Tonner wird mit einer Länge von ca. 16,50 m und einer Breite von ca. 2,60 m um die 120.000 Kilometer im Jahr sowohl national als auch international zurücklegen. Gestaltet wurde der LKW durch Tina Elstermann, Inhaberin der Kreativagentur artifox, die als Eislöwen-Partner aktuell auch das Grafikdesign für die Werbematerialien des Clubs übernimmt. Sarah Olbrich, Disponentin Fernverkehr DACHSER SE: „Wir sind riesengroße Eishockey-Fans und uns war es deshalb ein besonderes Anliegen, einen zweiten LKW im Eislöwen-Design auf die Straße zu bringen. Die Richter Express OHG ist ein langjähriger Partner der DACHSER SE und hat uns freundlicherweise den LKW-Auflieger zur Verfügung gestellt. Durch die Dresdner Eislöwen wurde der Kontakt zur Kreativagentur artifox hergestellt, die das Design nach unseren Vorstellungen entwickelt hat. Wir freuen uns, künftig Werbung für die Dresdner Eislöwen auch europaweit zu machen.“ Steve Maschik, Leiter Marketing Dresdner Eislöwen: „Für uns als Dresdner Eislöwen ist es toll zu sehen, dass unsere Partner eng zusammenarbeiten, solche Projekte verwirklichen und unsere Marke damit in Deutschland sowie Europa präsentieren. Uns macht es natürlich stolz, dass wir dadurch jetzt der einzige Eishockey Club in Deutschland sind, der mit zwei LKWs vertreten ist. Allen Beteiligten gilt unser großer Dank!“ Zusätzlich wird der neue LKW-Auflieger am Sonntag, 17. November, im Rahmen des Heimspiels der Kassel Huskies direkt an der EnergieVerbund Arena Richtung Elberadweg präsentiert.Im Dezember 2018 konnten die Dresdner Eislöwen einen neuen LKW-Auflieger im Eislöwen-Design präsentieren. Am Samstag stellten die Verantwortlichen des Logistikunternehmens DACHSER SE und der Spedition Richter Express OHG nun einen weiteren Truck in…

weiterlesen