gb

Fußball-WM: Mission Titelverteidigung

Sachsen. Heute ist es endlich so weit, die Fußball-WM in Russland startet und unsere Jungs, gehören zu den Top-Favoriten.

 32 Teams werden ab 14. Juni um die begehrteste Trophäe des Fußballs kämpfen – den WM-Pokal.

Mit dabei ist ein Team, das vor vier Jahren Brasilien schwindlig spielte, Argentinien kalt aussteigen ließ und als erste europäische Mannschaft in einem südamerikanischen Turnier erfolgreich war: die deutsche Nationalmannschaft. Naturgemäß gehört das Team als Titelverteidiger zu den Top-Favoriten der WM 2018.

Millionen Bundesbürger werden Jogi Löw und seinen Spielern die Daumen drücken, mitfiebern, hoffentlich nicht mitleiden, begeistert klatschen, bei Gegentoren entkräftet aufstöhnen und am 15. Juli vom Autokorso nach dem Titelgewinn zurückkehren.

Ihr Auftaktspiel bestreitet die Mannschaft von Jogi Löw am 17. Juni in Moskau gegen Mexiko. Im zweiten Spiel kommt es am 23. Juni in Sotschi zum Aufeinandertreffen mit Schweden. Zum Abschluss der Vorrunde geht es für Jogis Jungs am 27. Juni gegen Südkorea. Austragungsort des Spiels ist Kasan.

Die Vorrunde wird in acht Vierergruppen abgehalten werden, jeweils die Gruppenersten und -zweiten qualifizieren sich für das Achtelfinale. In der anschließenden K.O.-Runde kommt jeweils der Sieger weiter ins Halbfinale. Die Verlierer der Halbfinalbegegnungen spielen um den dritten Platz. Das Auftaktspiel bestreitet Gastgeber Russland gegen Saudi-Arabien am 14. Juni.

Spielplan >>HIER<<

Alle weiteren Infos zur WM gibt's >>HIER<<

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.