gb

Eggerts Ostwind – Schnelle Hilfe

Täglich brennt die Sonne, Regen fällt, wenn überhaupt, nur spärlich, Bäume verlieren früh ihre Blätter, Wiesen und Weiden sind braun, das Vieh bekommt die Winter- und Frühjahrsvorräte zu fressen, das Getreide steht dünn, geerntet wird kaum ein Viertel dessen, was sonst in die Scheunen kommt. Szenen eines Weltuntergangsfilms?

Nein, das sind Szenen des deutschen Sommers 2018. Nicht-Landwirte, Urlauber zumal, frohlocken über den »Jahrhundertsommer«, sehen nur beiläufig in TV-Nachrichten Bauern auf ihren dürren Äckern stehen und von einer Katastrophe und unabsehbar großen Verlusten für ihre Kassen reden. Auch Politiker eilen auf die Felder, zeigen sich betroffen, kündigen vor zahlreichen Kameras unbürokratische und schnelle Hilfe an.

Die Landwirte, auch in diesen Fragen erfahren, schreiben Hilfsgesuche, regionale Amtsträger mühen sich redlich, haben Nachfragen, verbesserte Anträge sind nachzureichen, am Ende gibt es die Stempel und Unterschriften. Doch mittlerweile ist das Jahr ins Land gegangen – und Geld nicht geflossen. Denn die Finanzhilfe ist im Bundeshaushalt 2018 eingeplant, muss nun erst in den neuen Haushalt geschaufelt werden. Was, Katastrophe hin oder her, so schnell und unbürokratisch nun doch nicht geht.

Ihr Hans Eggert

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Zweiter LKW-Auflieger im Eislöwen-Design

Dresden. Im Dezember 2018 konnten die Dresdner Eislöwen einen neuen LKW-Auflieger im Eislöwen-Design präsentieren. Am Samstag stellten die Verantwortlichen des Logistikunternehmens DACHSER SE und der Spedition Richter Express OHG nun einen weiteren Truck in blau-weißer Aufmachung vor. Der 40-Tonner wird mit einer Länge von ca. 16,50 m und einer Breite von ca. 2,60 m um die 120.000 Kilometer im Jahr sowohl national als auch international zurücklegen. Gestaltet wurde der LKW durch Tina Elstermann, Inhaberin der Kreativagentur artifox, die als Eislöwen-Partner aktuell auch das Grafikdesign für die Werbematerialien des Clubs übernimmt. Sarah Olbrich, Disponentin Fernverkehr DACHSER SE: „Wir sind riesengroße Eishockey-Fans und uns war es deshalb ein besonderes Anliegen, einen zweiten LKW im Eislöwen-Design auf die Straße zu bringen. Die Richter Express OHG ist ein langjähriger Partner der DACHSER SE und hat uns freundlicherweise den LKW-Auflieger zur Verfügung gestellt. Durch die Dresdner Eislöwen wurde der Kontakt zur Kreativagentur artifox hergestellt, die das Design nach unseren Vorstellungen entwickelt hat. Wir freuen uns, künftig Werbung für die Dresdner Eislöwen auch europaweit zu machen.“ Steve Maschik, Leiter Marketing Dresdner Eislöwen: „Für uns als Dresdner Eislöwen ist es toll zu sehen, dass unsere Partner eng zusammenarbeiten, solche Projekte verwirklichen und unsere Marke damit in Deutschland sowie Europa präsentieren. Uns macht es natürlich stolz, dass wir dadurch jetzt der einzige Eishockey Club in Deutschland sind, der mit zwei LKWs vertreten ist. Allen Beteiligten gilt unser großer Dank!“ Zusätzlich wird der neue LKW-Auflieger am Sonntag, 17. November, im Rahmen des Heimspiels der Kassel Huskies direkt an der EnergieVerbund Arena Richtung Elberadweg präsentiert.Im Dezember 2018 konnten die Dresdner Eislöwen einen neuen LKW-Auflieger im Eislöwen-Design präsentieren. Am Samstag stellten die Verantwortlichen des Logistikunternehmens DACHSER SE und der Spedition Richter Express OHG nun einen weiteren Truck in…

weiterlesen