gb

Abgesagte Veranstaltungen

Sachsen. Nach dem Erlass der Länder Brandenburg und Sachsen sind Veranstaltungen aktuell untersagt. Außerdem wird empfohlen, auch kleinere Veranstaltungen zu verschieben. Dementsprechend häufen sich die Veranstaltungsabsagen. Was alles nicht stattfindet, verraten wir in unserem Ticker.

24.04., Sparkassen-Kreis-Kita-Olympiade in Hoyerswerda, Radibor sowie in den nächsten Wochen in Bautzen, Bernsdorf, Kamenz, Radeberg und Sohland a.d. Spree 

24.04., Konzert "A Capella" aus Kiew in der Klosterkirche Guben

25.04., Frühlingsflohmarkt für Baby- und Kindersachsen auf dem Klinikgelände in Lauchhammer, wird verschoben

25.04., "Tanz des Tages", Musik- und Kunstschule des Landkreises Spree-Neiße

25.04., Palais im Großen Garten Dresden – "Der Garten der goldenen Äpfel"

25./26.04.: Gewerbe- und Leistungsschau Konvent’a im Messepark Löbau, die Messe wird auf den 20. & 21. Juni 2020 verschoben

01.05., Die Rockys (Saloppe Konzert) verlegt auf den 01.05.2021

01.05., 27.Oldtimertreffen in Grießen

01.05., Traditionelle Mai-Radtour
des SPD-Ortsvereins in Großräschen

08.-10.05., Stadtfest in Großräschen (wird verschoben auf den 07.-09. Mai 2021)

15.-17.05., Frühlingsfest der Doppelstadt Guben/Gubin

16.05., Markt der Kulturen, Pirna 

23./24.05., "Sächsische Zitrustage" Barockgarten Großsedlitz 

24./25.04., Tag der offenen Tür in der Manufaktur Meißen

25.04., dArtagnan / Tante JU Dresden – verlegt auf den 10.09.2020 

30.04., Walpurgisfeuer in den Stadtgebieten Görlitz

09.05., Nachtflohmarkt in der SACHSENarena Riesa

09./10.05., Hafenfest am Bergheider See

29.05.-01.06. "1018. Bautzener Frühling"

02.06., Brandenburgischer Lehrerinnen- und Lehrerpreis

20.06., Familientag Coswig – Der Sächsische Familientag 2020  wird nicht wie terminisiert stattfinden. Ob und wann der Familientag nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

06. bis 09.08., 25. Bike & Rock Festival in Limberg, verschoben auf den 05. bis 08.08.2021

14.-16.08., Canaletto, das Dresdner Stadtfest – verlegt auf den 02.-04.10.2021

 

Alle Vorstellungen des Dorftheaters Kroppen sind aufgrund der Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus in Brandenburg abgesagt. Um die Gefährdung aller auszuschließen, wurde beschlossen, das Stück erst im nächsten Jahr April/Mai aufzuführen.
1. Die bereits erworbenen Karten werden in der Zeit vom 22. bis 26. Juni 2020 in der Druckerei Typo Team, Frauendorfer Str. 6 in der Zeit von 8 bis 18 Uhr zurückgenommen und erstattet.
2. Der Erlös, der nicht zurückgegebenen Karten wird an den „Sonnenstrahl e.V. Dresden Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche“ gespendet.

 

Die im Juni stattfindenden Sommerfestspiele auf der Waldbühne Gehren im Dahme-Spreewaldkreis wurden aufgrund der Corona-Kriese abgesagt. Eine neue Veranstaltung im Juni 2021 ist aber bereits in Planung. Bereits erworbene Karten können an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet.

Alle Veranstaltungen im Konzertsaal des Kulturpalastes Dresden.

Der Wasserverband Lausitz sagt alle öffentlichen veranstaltungen ab.

Der Staatsbetrieb Sächsische Staatstheater – stellt den Spielbetrieb bis 19. April ein (Ende der Osterferien). Dies betrifft alle Spielstätten des Staatsbetriebes (Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden) und alle Veranstaltungen in den Spielstätten (auch Einmietungen, Gastspiele und den Führungsbetrieb).

2. Handballbundesliga – HBL setzt Ligabetrieb in 1. und 2. Liga bis 16. Mai aus – >>HIER<< mehr

2. Handballbundesliga der Frauen wird mit sofortiger Wirkung abgebrochen – Sportliche Absteiger aus der 1. Und 2. Bundesliga gibt es nicht. Das Olymp-Final4 (DHB-Pokal) kann wegen behördlicher Vorhaben nicht wie geplant am 23./24. Mai stattfinden. Hier wird eine eventuelle Verlegung noch geprüft. 

Volleyball Bundesliga (VBL) – Spielzeit der 1. Bundesliga der Frauen und Männer ist mit sofortiger Wirkung beendet – >>HIER<< mehr

Vorzeitiges Saisonende aller Ligen des DEB-Spielbetriebs – >>HIER<< mehr

TU Dresden – Start der Präsenzveranstaltungen des Sommersemesters 2020 an der TU Dresden wird verschoben, mindestens auf den 27. April 2020 – >>HIER<< mehr 

Deutsche Werkstätten Hellerau GmbH – Werkstättenkonzerte – 18.03., 15.04., 20.05.

Die Stadt Pirna sagt alle öffentlichen Veranstaltungen in kommunalen Gebäuden, wie Herderhalle, Stadtmuseum, Richard-Wagner-Stätten und Bibliothek ohne Berücksichtigung der Personenzahl ab. Auch die Freiluftveranstaltungen in denen die Stadt Mitveranstalter ist, werden bis auf Weiteres nicht stattfinden. Für die städtischen Museen und die Bibliothek gelten jedoch die normalen Öffnungszeiten weiter.

Sebnitz verbietet ab sofort auch alle Veranstaltungen in öffentlichen kommunalen Gebäuden, stellt den Trainings- und Vereinsbetrieb ein. Von der Durchführung von Veranstaltungen in nicht-öffentlichen Gebäuden oder unter freiem Himmel wird ausdrücklich abgeraten.

Kreisfußballverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge stellt den Spielbetrieb bis einschließlich 22. März ein

Volkshochschule Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bleibt zunächst bis 19.04. geschlossen – >>HIER<< mehr

Kuppelhalle Tharandt bleibt bis 19.04. geschlossen

Geibeltbad und Sportschwimmhalle Pirna bleiben ab 17.03. geschlossen

SchulKinoWochen in Sachsen (23.03.-03.04.) 

Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden - schließt bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr

Staatliche Museen (Freistaat Sachsen) schließen vorerst bis 19.04.

Städtische Bibliotheken Dresden – schließen voraussichtlich bis 19.04.

Theaterhaus Rudi Dresden – alle Veranstaltungen bis vorläufig 29.03. 

Giraffenbande Dresden - 15.03., 17.03., 22.03., 28.03., 09.04. fallen aus

Aufgrund der Coronakrise hat die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung (SLpB) beschlossen, vorerst alle Veranstaltungen ab kommenden Montag, dem 16. März, bis zum Ende der Osterferien am 19. April 2020 auszusetzen.

EnergieVerbund Arena Dresden – alle öffentlichen Eislauf-Angebote sind abgesagt, davon betroffen sind die öffentlichen Eislaufzeiten, die Eis-Disco sowie die Eislaufkurse. >>HIER<< mehr 

Verkehrsmuseum Dresden – bleibt vom 14.03. bis 20.04. geschlossen >> HIER<<  mehr

Aufgrund der sich ausbreitenden Coronavirus-Erkrankungen im Landkreis Spree-Neiße wird die Musik- und Kunstschule mit Sitz in Forst (Lausitz) und Spremberg vorübergehend geschlossen. 

Die Stiftung Sächsische Gedenkstätten führt keine öffentlichen Veranstaltungen durch. Alle für diesen Zeitraum angekündigten Veranstaltungen sind hiermit abgesagt. 

An allen Standorten der BTU Cottbus–Senftenberg dürfen vorerst keinerlei intern und extern organisierte Veranstaltungen stattfinden, zu denen externe Teilnehmende erwartet werden und die nicht gleichzeitig im unmittelbaren Lehrbetrieb beziehungsweise zur Abwicklung von Forschungsprojekten notwendig sind.

Musik- und Kunstschule, Niederlausitzer Heidemuseum und Schullandheime werden als präventive Maßnahme vorläufig geschlossen. 

Bis zum 31. März sind alle Vorstellungen an der neuen Bühne Senftenberg abgesagt. Die für diesen Zeitraum erworbenen Karten können telefonisch unter 03573. 801 286 oder per Mail via karten@theater-senftenberg.de an der Tageskasse im Besucherzentrum zurückgegeben werden.

Ab Samstag, 14. März 2020 bleiben das Schloss Branitz, das Besucherzentrum in der Gutsökonomie und der Marstall bis zum 19. April 2020 geschlossen. Gleichfalls entfallen alle Veranstaltungen sowie Gondel- und Kutschfahrten.

Das Piccolo Theater Cottbus sagt bis auf Weiteres, mindestens jedoch bis zum 19.04.2020, sämtliche Veranstaltungen ab. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für Ersatzveranstaltungen, sobald der Betrieb wieder aufgenommen wird.

Alle Kulturveranstaltungen des Landkreises Elbe-Elster sind, unabhängig von der Besucherzahl, bis Ende April abgesagt. 

Das Staatstheater Cottbus sagt ab sofort in Absprache mit der Stadt Cottbus als Vorsichtsmaßnahme im Zusammenhang mit dem Coronavirus die Veranstaltungen in allen Spielstätten (Großes Haus, Kammerbühne, Theaterscheune, Probenzentrum) bis auf Weiteres ab. Der Besucherservice auf der Rückseite des Großen Hauses ist ab sofort ebenfalls bis auf weiteres geschlossen, dennoch telefonisch erreichbar Montag und Samstag von 11-14 Uhr sowie Dienstag bis Freitag 11-18 Uhr, telefonisch unter: 0355/ 78 24 242 sowie per Mail an: service@staatstheater-cottbus.de

Das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst an den Standorten Cottbus und Frankfurt (Oder) ist ab sofort bis auf Weiteres geschlossen. 

Die Städtischen Museen Zittau bleiben bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Die Schließung gilt für das Kulturhistorische Museum Franziskanerkloster und das Museum Kirche zum Hl. Kreuz.

Schloss Branitz, das Besucherzentrum in der Gutsökonomie und der Marstall bleiben bis zum 19. April 2020 geschlossen.

Von der Allgemeinverfügung der Stadt Cottbus, ab sofort alle Veranstaltungen über 100 Personen abzusagen, sind auch sämtliche geplanten Veranstaltungen in der Stadthalle und Messe Cottbus betroffen. Gemeinsam mit den Veranstaltern hat die CMT Cottbus für viele Veranstaltungen im März und April bereits Ersatztermine gefunden. Diese sind auf der Homepage www.cmt-cottbus.de veröffentlicht. Die Tickets behalten für diese Veranstaltungen ihre Gültigkeit. Besuchern, die diese Ausweichtermine nicht wahrnehmen können, wird der Eintrittspreis erstattet. Dazu kann auf der Homepage ein Rückzahlungsformular heruntergeladen werden.

Bis 19. April 2020 werden in den Foren der Katholischen Akademie keine Veranstaltungen stattfinden.

Die Albrechtsburg Meissen bleibt bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen.

In Riesa bleibt das Stadtmuseum, die Stadtbibliothek, die KunstGänge und die Stadtteilbibliothek Weida geschlossen.

Die Görlitzer Sammlungen bleiben mindestens bis 19. April geschlossen, alle für diesen Zeitraum geplanten Veranstaltungen werden abgesagt.

Die Volkshochschule Görlitz schließt ab 16. März auf unbestimmte Zeit

Das Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz bleibt bis auf weiteres geschlossen. 

Alles Veranstaltungen des Sorbischen National-Ensembles sind ab 17. März bis vorerst 9. April abgesagt.

Die Museen Niesky, Johann-Raschke-Haus und Konrad-Wachsmann-Haus, bleiben bis auf Weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen. Auch die Stadtbibliothek bleibt geschlossen. Alle geplanten Veranstaltungen, Führungen und Schulungen in diesem Zeitraum entfallen und werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. 

Die Stadtbibliothek Niesky ist ab sofort vorübergehend geschlossen. Alle geplanten Veranstaltungen, Führungen und Schulungen entfallen und werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Mahngebühren werden nicht erhoben. 

Der Zittauer Verein Frauen helfen Frauen hat alle Veranstaltungen bis voraussichtlich 18. April 2020 abgesagt. 

Bis Ende April 2020 sind alle Veranstaltungen der Touristinformation „Spreequellland“ abgesagt. Bereits abgeholte Karten werden in der Touristinformation Eibau zurückgenommen.

Bis auf Weiteres keine öffentlichen Gottesdienste und kirchlichen Veranstaltungen im Bereich der Römisch-Katholischen Pfarrei St. Barbara Riesa (konkret sind dies neben der Pfarrkirche in Riesa auch die Filialkirchen in Wermsdorf, Oschatz, Mügeln, Großenhain, Gröditz und Pulsen)

Heimatmuseum und Tourist-Information in Herrnhut bleiben bis auf weiteres geschlossen. Dies gilt auch für die Landkarten-Sonderausstellung und die Ostereier-Verkaufsausstellung. Ebenfalls geschlossen ist ab sofort die Herrnhuter Künstlergilde sowie die Bibliothek im Gildenhaus. Der Saisonstart auf der Minigolfanlage verschiebt sich bis auf weiteres. 

Hochschule für Musik Dresden – bis einschließlich 3. Mai 2020 kein Studienbetrieb und bis 10.07. keine Veranstaltungen – >>HIER<< mehr 

Sächsische Dampfschifffahrt stellt Betrieb zunächst bis 31.03. ein – >>HIER<< mehr

Alle öffentlichen Einrichtungen der Stadt Bernsdorf, wie z. B. Museum, Bibliothek, Turnhallen bleiben bis auf weiteres geschlossen. 

Das Natur-Erlebniszentrum Wanninchen und alle weiteren Besucherzentren der Heinz Sielmann Stiftung sind bis zum 30.04. geschlossen.

Im Bistum Dresden-Meißen finden seit vergangenem Samstag keine öffentlichen Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen mehr statt. Dies betrifft damit auch alle katholischen Gemeinden auf dem Gebiet der Pfarrei St. Barbara Riesa, konkret sind dies neben der Pfarrkirche in Riesa auch die Filialkirchen in Wermsdorf, Oschatz, Mügeln, Großenhain, Gröditz und Pulsen. Auch Gottesdienste in Pflegeheimen finden bis auf Weiteres nicht statt.

Bis auf Weiteres findet in Hoyerswerda kein Wochenmarkt statt. Diese Entscheidung betrifft beide Standorte des Wochenmarktes in der Neustadt und in der Altstadt an allen jeweiligen Markttagen.

Das Museum Schloss Klippenstein in Radeberg ist bis auf Widerruf für die Öffentlichkeit geschlossen. Das betrifft auch alle Veranstaltungen bis zum 17. April.

Bis einschließlich Sonntag, 19.04. bleiben folgende Einrichtungen des Sprungbrett e.V. für den Publikumsverkehr und Gruppenaktivitäten geschlossen.
- Bürgertreff aufLaden in Riesa-Weida (Stendaler Str.4)
- Mehrgenerationenhaus in Riesa-Gröba/Merzdorf Alleestraße 88,
- Stadtteilhaus Riesa-Gröba in der Hafenstraße 2
- Schlossremise Gröba, Kirchstraße 46a.
- Jugendhaus Oschatz, Lichtstraße 2, 04758 Oschatz

Landkreis ElbeElster sagt alle eigenen Veranstaltungen bis Ende April ab. Davon betroffen: Kreismusikschule, Kreisvolkshochschule, Kreismuseen, Bücherbusse und der Pflegestützpunkt 

Spielbetrieb in Fußball-Bundesliga und 2. Liga ruht bis mindestens 30. April

Volkshochschule Dresden stellt Lehrbetrieb bis voraussichtlich 19.04. ein – >>HIER<< mehr

Tante JU Dresden sagt folgende Veranstaltungen ab –20.03. Wolf Maahn, 27.03. John Lee Hooker Jr. & Band, 28.03. East Funk Attack, 17.04. David Knopfler verlegt auf 26.03.2021, 24.04. Randy Hansen verlegt auf 20.11.2020 

Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft sagt Veranstaltungen ab und schließt das HAUS DER TAUSEND TEICHE

Die Christian-Weise-Bibliothek bleibt bis voraussichtlich 20. April mit allen Zweigstellen in Löbau, Reichenbach, Zittau sowie der Fahrbibliothek geschlossen. Alle Veranstaltungen sind abgesagt. 

Das Schlesische Museum zu Görlitz bleibt bis 19. April geschlossen. Bis dahin müssen leider auch alle Führungen und Veranstaltungen abgesagt werden. Bis auf weiteres bleibt der Museumsladen geöffnet: Di - Do 11 - 15 Uhr, Fr - So 11 - 16 Uhr.

Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden stellt ab sofort bis voraussichtlich 19. April seine Unterrichtstätigkeit ein. Im Zuge dessen entfallen alle Konzerte und Veranstaltungen.

Das Besucherbergwerk F60 in Lichterfeld ist 19.04. für den Besucherverkehr geschlossen. 

Das CineMotion Hoyerswerda stellt seinen Spielbetrieb auf unbestimmte Zeit ein. 

Dixiebahnhof Dresden e.V. – Veranstaltungen bis 19.04. fallen aus

Bike Areal Dresden bleibt bis auf Weiteres geschlossen

Landesbühnen Sachsen – alle Veranstaltungen bis einschließlig 20.04. sind abgesagt – betroffen von der Schließung  für den Besucherverkehr ist ebenfalls der Besucherservice im Theater Radebeul. Die Kasse ist jedoch weiterhin telefonisch  unter der Ruf-Nr. 0351/8954214 zu den bekannten Geschäftszeiten für die Besucher da. 

Sebnitzer Kleinkunstbühne – Kabarett-Veranstaltungen abgesagt – Die Karten können nach vorheriger telefonischer Anmeldung Montag-Freitag in der Zeit von 10-17 Uhr in der Touristinformation zurückgegeben werden. Die Kosten werden anschließend erstattet.

Bis zum 19. April bleiben die Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz für den Besucherverkehr geschlossen. 

SDG Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft mbH – Roland Richter, Geschäftsführer der SDG: „Aufgrund der vorliegenden Empfehlungen und Vorschriften haben wir uns nun schweren Herzens entschieden unsere beliebten Sonderfahrten bei der Fichtelbergbahn, der Lößnitzgrundbahn sowie der Weißeritztalbahn bis einschließlich zum 31. Mai auszusetzen.“ 

Lößnitzgrundbahn – Osterfahrten am 11. bis 13. April sowie den Sonderverkehr zum VVO-Entdeckertag am 17. April – >>HIER<< mehr

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna – Kultureinrichtungen wie Stadtbibliothek, Stadtmuseum, Richard-Wagner-Stätten sowie TouristService und Veranstaltungsbüro, sind bis auf Weiteres geschlosse

Die Stadtbibliothek Meißen bleibt bis auf weiteres geschlossen. Durch die Schließung entfallen auch alle in der Stadtbibliothek stattfinden Veranstaltungen wie Vorlesenachmittage usw. 

Das Haus der URANIA in Cottbus ist bis 19. April für den Besucherverkehr geschlossen. Alle laufenden Kurse pausieren in dieser Zeit. Die Computer- und Sportkurse sowie die Smartphone-Schulungen, die in diesem Zeitraum starten sollten, werden aufgeschoben. 

Thalia-Buchhandlung "Haus des Buches" Dresden –  Veranstaltungen bis 07.05. finden nicht statt – An Ersatzterminen wird gearbeitet.

Das Museum Bautzen hat alle Veranstaltungen absagt und bleibt bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen.

In der Kirchengemeinde Region Guben entfallen bis einschließlich 19. April alle Veranstaltungen. Das betrifft alle Gottesdienste, Fastenpredigten, Andachten, Kreise und musikalische Angebote. 

Alle DRK-Begegnungsstätten des Kreisverbands Forst Spree-Neiße bleiben auf unbestimmte Zeit geschlossen. 

Sachsenforst sagt bis einschließlich 20. April alle geplanten Veranstaltungen ab. Dies betrifft besonders die zahlreichen Pflanzaktionen, an denen sich eine Vielzahl von engagierten Bürgerinnen und Bürgern, Schulen, Familien und Vereinen beteiligen wollte. Auch alle weiteren waldpädagogischen Angebote müssen zurzeit ausgesetzt werden. Zusätzlich sind die Waldschulheime Conradswiese, Wahlsmühle und Stannewisch sowie weitere waldpädagogische Einrichtungen des Sachsenforsts für Besucher nicht mehr zugänglich. Das Wildgehege Moritzburg wurde bereits geschlossen. Ebenso werden alle geplanten Informationsveranstaltungen für Waldbesitzer, die in der momentan sehr angespannten Waldschadenssituation sehr wichtig wären, nicht stattfinden. Weiterhin hat Sachsenforst alle Dienststellen in der Geschäftsleitung, den Forstbezirken sowie Schutzgebietsverwaltungen für den öffentlichen Besucherverkehr geschlossen. 

AWO Sachsen (Begegnung und Beratung für Senioren und Angehörige, Dresden-Cotta) – keine Veranstaltungen bis vorerst 18. April. 

Fernmeldemuseum Dresden bleibt bis auf Weiteres geschlossen

32. Filmfest Dresden wird auf 8. bis 13. September verschoben

Schlösserland Sachsen –  folgende Häuser und Anlagen haben vorerst bis 19. April geschlossen: Filmkuppel "Zwinger Xperience" im Innenhof des Dresdner Zwingers", Festung Xperience" in der Festung Dresden, Schlossmuseum Pillnitz, Schloss Moritzburg und Fasanenschlösschen Moritzburg, Albrechtsburg Meissen, Schloss Weesenstein, Palais Großer Garten & Parkeisenbahn Dresden, Burg Stolpen, Barockschloss Rammenau, Schloss Nossen, Burg Mildenstein, Burg Kriebstein, Schloss Colditz, Schloss Rochlitz, Burg Gnandstein – >>HIER<< mehr

Der Spremberger Kulturbund e. V. stellt seine Aktivitäten bis auf Weiteres ein. Bis dahin werden im Vereinsraum, Karl-Marx-Straße 60, 03130 Spremberg keine Gruppentreffen bzw. Veranstaltungen durchgeführt. Das Büro bleibt ebenfalls unbesetzt. 

Der DTB beschloss, die 1. und 2. Damenbundesliga Tennis für die Saison 2020 komplett abzusagen. Das heißt, dass es weder Auf- noch Absteiger in die Damen-Bundesliga geben wird.

Kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Crowdfunding für neuen Einsatzwagen

Oberspreewald-Lausitz. Damit die ehrenamtlichen Ersthelfer und Sanitäter bei Veranstaltungen schnell Erste Hilfe bei verletzten Personen leisten können, benötigt der DRK-Kreisverband Lausitz finanzielle Unterstützung für einen neuen Kranken-Transport-Wagen. Das Geld soll mithilfe von Crowdfunding über die Plattform 99Funken zusammenkommen. Besonders in diesem Jahr sind die DRK-Bereitschaften auf Spenden angewiesen, denn coronabedingt finden so gut wie keine Veranstaltungen statt. Damit verbunden ist der Ausfall wichtiger Einnahmen, die für die Finanzierung des Fahrzeuges vorgesehen waren. Die Bereitschaften des DRK-Kreisverbandes Lausitz e.V. übernehmen bei kulturellen und sportlichen Veranstaltungen den Sanitätswachdienst. Um für diese ehrenamtliche Tätigkeit gut gerüstet zu sein, lassen sich die Kameraden in ihrer Freizeit zum Ersthelfer und Sanitäter ausbilden. Ein Einsatzfahrzeug, in dem Materialen zur Erstversorgung von verletzten Personen vorhanden sind und mit dem die Kameraden schnell vor Ort sein können, erleichtert die wertvolle Arbeit der Bereitschaften. Für die Beschaffung eines neuen Einsatzfahrzeuges wird deshalb dringend Unterstützung benötigt. Das Crowdfundingprojekt kann online unter www.99funken.de/ktw-drk-kreisverband-lausitz direkt unterstützt werden und läuft noch bis 15. November.Damit die ehrenamtlichen Ersthelfer und Sanitäter bei Veranstaltungen schnell Erste Hilfe bei verletzten Personen leisten können, benötigt der DRK-Kreisverband Lausitz finanzielle Unterstützung für einen neuen Kranken-Transport-Wagen. Das Geld soll…

weiterlesen