zurück zur Liste

Buchweizensalat

Zutaten

250 g Buchweizen
80 g getrocknete Tomaten in Öl
400 ml Gemüsebrühe (laktosefrei)
300 g dicke Bohnen in der Hülse
Salz
250 g Kirschtomaten
3 Minzezweige
Saft von ½ Zitrone
4 EL Olivenöl
Frisch gemahlener Pfeffer
2 Avocado

Zubereitung

Den Buchweizen in einem Sieb abspülen. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und 3 EL des Tomatenöls dabei auffangen. Die Früchte in Streifen schneiden. Das Tomatenöl in einem Topf erhitzen, Buchweizen und getrocknete Tomaten darin kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 5-7 Minuten bei niedriger Temperatur kochen. Neben dem Herd zugedeckt 15 Minuten ausquellen und danach abkühlen lassen.

Die dicken Bohnen putzen, dabei die Hülsen entfernen und die Bohnen in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren. Kalt abspülen, zwischen Daumen und Zeigefinger zusammendrücken, bis die Außenhaut der Bohnen aufplatzt und entfernt werden kann.

Die Kirschtomaten waschen und vierteln. Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter in Streichen schneiden. Den abgekühlten Buchweizen mit Zitronensaft und Olivenöl vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Kirschtomaten, Avocado und Minze unter den Salat haben, in tiefen Tellern anrichten und mit Zitronenhälften garnieren.


Wir weisen darauf hin, dass jeder Einzelne die Verantwortung für die Verträglichkeit der aufgelisteten Zutaten selbst trägt und zu prüfen hat.