pm/mlh

Nachwuchs im Tiergehege Lauchhammer

Lauchhammer. Neben den 4 Damwildkälbern sollen im Tiergehege Lauchhammer bald auch Zicklein einziehen.

Bilder
Die vier Kälber sind mitlerweile schon 8 Wochen alt

Die vier Kälber sind mitlerweile schon 8 Wochen alt

Foto: Heiko Jahn

Zumindest, wenn es nach Neuzugang Günter geht. Der Ziegenbock leistet Stammbewohnerin Ziege Walli Gesellschaft und soll außerdem für Nachwuchs im Ziegengehege sorgen. Die Ziegenlämmer jedenfalls wären in bester Gesellschaft, lebten sie doch in direkter Nachbarschaft zu den 8 Wochen alten Damwildkälbern.

Im hinteren Teil des Tiergeheges wurde der Bienenbestand erweitert. Der hier produzierte Honig soll künftig in einer Schauimkerei, die in der "Alten Mühle" am Schlossparkeingang entstehen soll, käuflich zu erwerben sein. Hier arbeitet die Stadt Lauchhammer als Eigentümer des Tiergeheges eng mit dem Verein Schlossensemble Mückenberg e.V. und der Biolandimkerei Christian Wolf zusammen.

Im Tiergehege des Schlossparkes leben derzeit neben dem Damwild auch Schafe, Ziegen und Bienen. Das Tiergehege kann täglich kostenfrei besucht werden