sst

7. studentischer Weihnachtsmarkt an der BTU in Senftenberg

Zum siebenten Mal in Folge gibt es am Dienstag und Mittwoch, 11. und 12. Dezember, an der BTU in Senftenberg den studentischen Weihnachtsmarkt. Darüber informiert Ralf-Peter Witzmann von der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU).
Bilder
Foto: sts

Foto: sts

Vom weihnachtlichen Flair können sich nicht nur Universitätsangehörige verzaubern lassen, sondern alle Interessierten aus der Stadt und Region sind auf dem Gelände vor dem Konrad-Zuse-Medienzentrum herzlich willkommen. Kulinarische Besonderheiten „Kulturelle Vielfalt“ lautet das Thema, mit dem der studentische Weihnachtsmarkt in diesem Jahr erstmalig überschrieben ist. Studierende der BTU Cottbus–Senftenberg erwarten die Besucher mit deftigen sowie süßen Leckereien und Getränken sowie mit Weihnachtsdekoration und Geschenkideen für das Fest. In jeder der neun wieder von der Stadt Senftenberg zur Verfügung gestellten Hütten werden, dem Thema entsprechend, kulinarische Besonderheiten eines Landes präsentiert. Zur Auswahl stehen nationale und internationale Spezialitäten – von Bratwurst und Glühwein über finnisches Gebäck bis zu ungarischem Gulasch, französischen Crêpes und vielem mehr. Außerdem wird die Studienberatung der Universität vor Ort sein. Brückenbauwettbewerb und Puppentheater Aber auch wegen des abwechslungsreichen Rahmenprogramms lohnt es sich, den studentischen Weihnachtsmarkt auf jeden Fall zu besuchen. Insbesondere am Eröffnungstag gilt dies für Familien mit Kindern. Am Dienstag, 11. Dezember, bildet der internationale Brückenbauwettbewerb der Studierenden von 14 Uhr bis 16 Uhr im großen Hörsaal des Konrad-Zuse-Medienzentrums den Auftakt. Der studentische Weihnachtsmarkt selbst ist von 16 Uhr bis 22 Uhr geplant. Höhepunkt im Programm wird eine um 17 Uhr beginnende Puppentheatervorstellung des Theaters „neue Bühne Senftenberg“ sein. Weitere Programmpunkte sind das von 16 Uhr bis 18 Uhr geplante Kinderschminken sowie die bis zum Ende der Veranstaltung nutzbare Hüpfburg. Poetry Slammer und schönste Hütte Am Mittwoch, 12. Dezember, öffnet der Weihnachtsmarkt von 16 Uhr bis 21 Uhr, ab 18.30 Uhr trägt der Poetry Slammer Aron Boks aus Berlinseine Texte vor. Auch die schönste Weihnachtshütte soll wieder gekürt werden. Organisiert wird der studentische Weihnachtsmarkt 2018 von einem Team aus dem fachhochschulischen Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen: von Marius Nagel, der nach dem erfolgreichen Abschluss seines Masterstudiums jetzt akademischer Mitarbeiter der BTU ist, von dem Masterstudenten Hans Brettschneider und von dem Bachelorstudenten Oussama Kabbaj, der aus Marokko stammt. „Ein großes Dankeschön geht an unsere Sponsoren und Unterstützer, welche uns diese tollen Programmpunkte ermöglicht haben“, sagt Oussama Kabbaj. • BTU im Netz