Verena Farrar

Sächsische Chorprämie

Reinersdorf. Jugendchor Reinersdorf (Großenhain) bekommt die Sächsische Chorprämie 2021.

Bilder
Chor Reinersdorf mit Stefan Jänke

Chor Reinersdorf mit Stefan Jänke

Foto: Gruhl

Als Abschluss eines jeden Schuljahres veranstaltet der Jugendchor Großenhain-Reinersdorf-Ebersbach alljährlich ein Konzert. Für Sonntag, 10. Juli, 16 Uhr, wird dieses Jahr in die Heimatkirche des Chores nach Reinersdorf eingeladen. (Eintritt 5 Euro, Kinder bis 14. Jahre frei).

Im Rahmen dieses Konzertes werden besonders zuverlässige ChorsängerInnen belobigt, aber auch ChorsängerInnen verabschiedet, die nach langjähriger Chormitgliedschaft das Ensemble verlassen müssen.

In diesem Jahr hat sich die Präsidentin des Sächsischen Chorverbandes, Luise Neuhaus-Wartenberg, angekündigt. Sie wird dem Jugendchor offiziell die Sächsische Chorprämie 2021 überreichen. Diese erhalten Chöre für außergewöhnliche Projekte. Sie beträgt 500 Euro. Der Jugendchor erhält die Auszeichnung für sein »todo cambia – alles ändert sich« - eine digitale internationale Chorbegegnung mit seinem Partnerchor in Mexico.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Musikalisch wird der Chor einiges Neues bieten: Coversongs von Nickelback und Selena Gomez werden Premiere haben. Als Reminiszenz an die digitale Chorbegegnung wird mexikanische Musik erklingen und der Chor wird einige Songs mit Gebärdensprache unterstützen. Ferner erklingen neue geistliche Lieder sowie Volkslieder.

 

www.grossenhain.de/JugendchorGroßenhain-Reinersdorf-Ebersbach.html