Verena Farrar

Corona: Neue Möglichkeit der Meldung

Landkreis Meißen. Ab sofort erhalten positiv getestete Personen im Landkreis Meißen, wenn sie ihre Mobilfunknummer angegeben haben, eine SMS des Gesundheitsamt.
Bilder
So Sieht die SMS vom Gesundheitsamt aus.

So Sieht die SMS vom Gesundheitsamt aus.

Foto: Screenshot: Landkreis Meißen

Mit der darin angegebenen achtstelligen persönlichen TAN können sich die Bürger bei der Online-Selbstauskunft des Landkreises anmelden und dem Gesundheitsamt unkompliziert alle relevanten Daten mitteilen.
 
Das Landratsamt schickt die SMS an die Handynummer, die der getestete Bürger im Testzentrum oder beim Arzt angegeben hat. Der Nachrichtentext lautet: »Sie wurden positiv auf COVID-19 getestet. Unter www.selbstauskunft.kreis-meissen.org können Sie mit der TAN xxxx-xxxx Ihre Daten erfassen. Ihr Gesundheitsamt«. Nach erfolgreicher Anmeldung können die Bürger auf der Website persönliche Angaben, Symptome, den Impfstatus und mehr angeben. Mit diesen direkt an das Gesundheitsamt übermittelten Daten, können die Mitarbeiter des Coronateams die Absonderungsbescheide schneller erstellen und die hohe Anzahl der täglich gemeldeten Neuinfektionen besser bewältigen.
 
www.landkreis-meissen.de