Polizei/tok

Mit 2,8 Promille gegen einen Baum gefahren

Bilder

Am Montagnachmittag kam ein 64-Jähriger Autofahrer auf der Kreisstraße 8412 aus Richtung Dunkelhäuser kommend am Ortseingang Uhsmannsdorf von der Straße ab. Das Auto stieß gegen ein Verkehrszeichen und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer sowie seine 87-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Am Auto entstand Totalschaden. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizisten Alkoholgeruch beim Fahrzeugführer fest. Ein Test ergab einen Wert von umgerechnet 2,8 Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines folgten. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen.