tok/pm

Hohe Ehrung für Löbauer Schützen

Bilder
Wolfgang Griepentrog und Frank Kupfer (links), Präsidenten des Sächsischen Schützenbundes, bei der Ehrung. Foto: Sportschützenkreis Oberlausitz/Niederschlesien e. V.

Wolfgang Griepentrog und Frank Kupfer (links), Präsidenten des Sächsischen Schützenbundes, bei der Ehrung. Foto: Sportschützenkreis Oberlausitz/Niederschlesien e. V.

Im Rahmen des  Tages der Schützenvereine des Sächsischen Schützenbundes bekam Wolfgang Griepentrog, Ehrenmitglied der Privilegierten Schützengesellschaft zu Löbau, die zweithöchste Ehrung  des Deutschen Schützenbundes, das Ehrenkreuz in Gold, für seine jahrzehntelangen Verdienste um das Schützenwesen in verschiedensten Funktionen und Ebenen. Besonders hervorgehoben wurde die erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit. Griepentrog hat über 20 Jahre sein Wissen als Trainer und Jugendbetreuer weitergegeben und noch bis Ende 2014 mit über 80 Jahren die Kinder und Jugendlichen der PSG zu Löbau trainiert.