gb/pm

Polizei rät zu Wachsamkeit

Bilder

Foto: Archiv/WochenKurier

Dresden. Der Polizei sind in der vergangenen Woche vermehrt Einbrüche in Einfamilienhäuser gemeldet worden, darunter aus Leubnitz, Cossebaude und Wachwitz. Die Diebe hebelten eine Terrassentür auf, schlugen Fenster ein oder gelangten durch eine Kellertür in die Häuser, die sie dann nach Wertgegenständen durchsuchten.
 
Die Polizei rät deshalb zu besonderer Aufmerksamkeit bei sich auffällig verhaltenden fremden Personen oder Fahrzeugen im Wohngebiet. Wer in den Winterferien verreist, sollte Nachbarn oder Verwandte bitten, regelmäßig nach dem Rechten zu sehen, um Einbrecher abzuschrecken.


Meistgelesen