Carola Pönisch

Ein Mitarbeiter, der jeden Befehl ausführt

Bilder

Was für ein Mitarbeiter: Hört aufs Wort und ordnet sich in jeder Situation unter. Zumindest in der Besonderen Einsatzgruppe des Gemeindlichen Vollzugsdienstes (GVD) der Stadt findet man so einen. Es ist Nick, der Diensthund. Sitz, Platz, Fuß – diese Grundbefehle der Unterordnung beherrscht Nick in jeder noch so brenzligen Situation. Außerdem befolgt er die Befehle seines Diensthundeführers ohne zu zögern und schützt ihn bei Angriffen. Wie gut er das kann, stellte Nick jetzt bei der jährlich anstehenden Diensthundeprüfung wieder unter Beweis. Gemeinsam mit seinem Chef (Diensthundeführer) Marcel Langenbacher bestand der vierjährige Schäferhund sie mit Bravour. Seit 2005 besitzt die Besondere Einsatzgruppe des GVD Diensthunde. Nick gehört seit 2015 zum Team. Das zweite Tier musste jetzt aus gesundheitlichen Gründen seinen Dienst quittieren. Die Stadt sucht bereits Ersatz für ihn. Die Hunde wirken allein durch ihre Anwesenheit bei Streifen in Fußgängerzonen oder Grünanlagen präventiv bei der Stärkung des subjektiven Sicherheitsgefühls.


Meistgelesen